Edge Of Tomorrow: Trailer, Kritik, Infos

Beschreibung

In “Edge of Tomorrow” erlebt Tom Cruise einen Kampfeinsatz, bei welchem er nach fünf Minuten ums Leben kommt, wieder und wieder. Dabei versucht er nur die Erde vor einer Bedrohung aus dem Weltall zu schützen. Der Film basiert auf einem japanischen Roman mit dem Titel “All You Need is Kill”.

Kinostart von “Edge of Tomorrow”

  • Deutschland: 29. Mai 2014
  • USA: 6. Juni 2014

Trailer zu “Edge of Tomorrow”

1.994
Edge Of Tomorrow Trailer
2.254
"Edge of Tomorrow" - Trailer Deutsch

Story zu “Edge of Tomorrow”

Hinter seinem Schreibtisch fühlt sich Lt. Col. Bill Cage (Tom Cruise) am wohlsten, denn Kriege werden dort nur mit der Technik geführt. Doch als außerirdische Invasoren, die sogenannten Mimics, die Vernichtung der Menschheit planen, werden auch die letzten Reservisten mobilisiert, um den Kampf gegen die Alien-Streitkraft aufnehmen zu können. Und so befindet sich Bill Cage mir nichts, dir nichts im Krieg wieder, welcher ihn bei seinem ersten Kampfeinsatz das Leben kostet. Doch kurz vor seinem Ableben gelang es Cage, einen Anführer der Mimics im Nahkampf zu töten, wodurch der Soldat in eine Zeitschleife gerät. Somit erlebt er seinen Tag des Krieges immer wieder. Aus dieser sich bietenden Gelegenheit, die Übernahme der Außerirdischen zu stoppen, will Cage, zusammen mit Rita Vrataski (Emily Blunt), profitieren.

Infos zu “Edge of Tomorrow”

Regie: Doug Liman

Drehbuch:

 

Darsteller: 

 

Freigabe (FSK): noch nicht bekannt

Trailer-Check zu “Edge of Tomorrow”

256
"Edge Of Tomorrow" | Trailer Check & Infos Deutsch German [HD]

Updates zu “Edge of Tomorrow”

Juli 2013: “All You Need is Kill” bekommt mit “Edge of Tomorrow” neuen Titel

Ändert die Datenbanken, der Titel zur Roman-Adaption “All You Need is Kill” hat sich geändert. Eigentlich sollte das Werk denselben Titel wie seine literarische Vorlage haben, doch die Verantwortlichen um Regisseur Doug Liman entschieden sich, dem Film mit dem neuen Namen “Edge of Tomorrow” ein eigenes Standbein zu geben (oder die Google-Suche zu vereinfachen). Dabei klang “All You Need is Kill” doch wesentlich besser, ruft der Film damit doch zeitgleich den Beatles-Song “All You Need is Love” ins Gedächtnis.

 

Edge_of_Tomorrow_03

 

April 2012: Emily Blunt stößt zu “All You Need is Kill”

Emily Blunt startet richtig durch: Nach “Looper” mit Bruce Willis und Joseph Gordon-Levitt, “Fast Verheiratet” mit Jason Segel und “Der Plan” mit Matt Damon tritt sie nun mit der nächsten Hollywood-Größe vor die Kamera. In “All You Need is Kill” (Update: “Edge of Tomorrow”) wird sie gemeinsam mit Tom Cruise dessen Kampfeinsatz immer wieder durchleben (via Filmschool Rejects). Emily Blunt wird dabei die kampferprobte Soldatin Rita Vrataski verkörpern.

 

Dezember 2011: Tom Cruise beerbt Brad Pitt bei “All You Need is Kill” + möglicher neuer Titel

Es zeigt sich erneut: In der schnelllebigen Welt von Hollywood sind die ersten Casting-News immer mit Vorsicht zu genießen, denn der Terminkalender eine Top-Darstellers ist eben sehr voll und so kann eine kleine Terminverschiebung sich auf andere Projekte auswirken. In Bezug auf “All You Need is Kill” (Update: “Edge of Tomorrow”) betrifft dies nun Brad Pitt, der sich aus dem Projekt zurückziehen muss. Damit macht er Platz für Tom Cruise, der sich, so berichtet Variety, auch schon des Öfteren mit Regisseur Doug Liman getroffen hat, um das Drehbuch zu besprechen.

Bei IMDb tauchte indes ein neuer Titel für den Film auf. Derzeit wird das Werk dort unter “We Mortals Are” (bzw. “We Are Mortals”) gehandelt (/Film berichtet). Finale Entscheidungen stehen aber noch aus.

Edge_of_Tomorrow_02

 

September 2011: Brad Pitt soll Hauptrolle in “All You Need is Kill” übernehmen

Und täglich grüßt das Murmeltier: So oder so ähnlich dürfte sich der Film “All You Need is Kill” (Update: “Edge of Tomorrow”) entwickeln. Darin erlebt ein Soldat, der in den Krieg gegen außerirdische Invasoren geschickt wird, seinen ersten Kampfeinsatz, bei welchem er auch stirbt, wieder und wieder. In der Zeitschleife gefangen, bietet sich ihm dadurch die Möglichkeit, sein Schicksal zu verändern. Für die Verfilmung des japanischen Romans mit demselben Titel wünscht sich das verantwortliche Studio Warner Bros. niemand Geringeren als Brad Pitt in der Hauptrolle (via Collider). Doug Liman (“Die Bourne Identität”) soll das Werk inszenieren. Damit würden Brad Pitt und Regisseur Liman das erste Mal seit “Mr. & Mrs. Smith” wieder zusammenarbeiten.

 

Umfrage wird geladen
Umfrage: Was sind eure Topfilme 2014?
Was sind die besten Filme des Jahres 2014?
Hat dir "Edge Of Tomorrow: Trailer, Kritik, Infos" von Philipp Schleinig gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Besetzung: Charlotte Riley
Genres: Abenteuer , Action , Sci-Fi

Beschreibung von

Alle Artikel zu Edge Of Tomorrow: Trailer, Kritik, Infos
  1. Edge of Tomorrow 2: Regisseur gibt Titel und Cruise-Rückkehr bekannt

    Thomas Kolkmann
    Edge of Tomorrow 2: Regisseur gibt Titel und Cruise-Rückkehr bekannt

    Gerüchte zu einer Fortsetzung des cleveren Alien-Zeitreise-Kinofilms „Edge of Tomorrow: Live. Die. Repeat.“ von 2014 sind schon länger im Umlauf. Ende 2016 kündigte Regisseur Doug Liman „Edge of Tomorrow 2“ als revolutionäre Film-Fortsetzung an, nun ist auch...

  2. Spiel-Filme: Wie Videospiele das Kino verändern

    Sebastian Moitzheim 1
    Spiel-Filme: Wie Videospiele das Kino verändern

    Gerade erschien mit Quantum Break ein Hybrid aus Film und Serie. Es treibt den Trend von Videospielen, sich verstärkt filmischer Mittel zu bedienen, auf die Spitze. Aber geht diese Entwicklung auch in die andere Richtung – haben Videospiele einen Einfluss auf...

  3. Edge of Tomorrow 2: Tom Cruise will noch einmal in den Anzug steigen

    Christoph Koch 2
    Edge of Tomorrow 2: Tom Cruise will noch einmal in den Anzug steigen

    Tom Cruise will es noch einmal wissen! Nachdem sich “Edge of Tomorrow” im vergangenen Jahr als kleiner Sommerhit etablieren konnte, scheint Tom Cruise Lust zu haben, erneut in den Anzug zu steigen und “Edge of Tomorrow 2″ auf die Leinwand zu bringen. Wir haben...

  4. Besetzungscouch: Hitchcock Remake, Tom Cruise & Ryan Gosling

    Christoph Koch 4
    Besetzungscouch: Hitchcock Remake, Tom Cruise & Ryan Gosling

    Um die Übersicht der Casting-Entscheidungen der letzten Woche nicht zu verlieren, beschäftigen wir uns auch in dieser wieder Woche in unserer “Besetzungscouch” mit den drei Top-Entwicklungen in der Filmbranche, damit ihr auch mitreden könnt, wenn die Rede von...

  5. Die besten Filme 2014: Die Kino-Highlights des Jahres

    Philipp Schleinig 16
    Die besten Filme 2014: Die Kino-Highlights des Jahres

    Das Jahr 2014 ist Geschichte und das bedeutet, dass wir viele gute, aber auch viele schlechte Filme sehen durften. Doch welche sind die bisher besten Werke? Wir haben einmal unsere Favoriten aufgeführt und fragen euch, welche sind eure?

  6. Gewinnt zum Verleihstart von Edge of Tomorrow eine Soundbar von Teufel

    Philipp Schleinig 2
    Gewinnt zum Verleihstart von Edge of Tomorrow eine Soundbar von Teufel

    Nach anfänglicher Skepsis erwies sich “Edge of Tomorrow” doch als Kinoerfolg. Auch die Kritiken fanden äußerst wohlwollende Worte zum Science-Fiction-Abenteuer und seinem Hauptdarsteller, Tom Cruise. Zum Verleihstart von “Edge of Tomorrow” könnt ihr bei uns...

  7. Edge of Tomorrow: Gewinnt mit uns Freikarten & mehr

    Philipp Schleinig 23
    Edge of Tomorrow: Gewinnt mit uns Freikarten & mehr

    In “Edge of Tomorrow” erleben Tom Cruise und Emily Blunt den Angriff außerirdischer Invasoren immer wieder. Für diesen Sci-Fi-Action-Blockbuster könnt ihr nun bei uns auf die Schnelle drei Fanpakete gewinnen, die Kinokarten, ein T-Shirt, ein Poster und ein Duffle...

  8. Edge of Tomorrow: Tom Cruise jagt in TV-Spots Aliens

    Philipp Schleinig
    Edge of Tomorrow: Tom Cruise jagt in TV-Spots Aliens

    Von Tom Cruise kann man halten, was man will, doch seine Arbeitsleistung ist nicht zu verleugnen. Es vergeht wohl kein Jahr, in dem der bekennende Scientologe nicht im Kino zu sehen ist. Sein neuster Streich heißt “Edge of Tomorrow” und kommt bereits Ende Mai...