Four lions: DVD-/BD-Kritik - Lachen bis zur Detonation

Martin Beck
6

Ein Film wie “Four Lions” verdirbt den Charakter. Weil man danach unmöglich hohe Ansprüche an eine Komödie hat. Und gleichzeitig einen kleinen Altar im Wohnzimmer freiräumt. Um damit einem Film zu huldigen, der endlich -nein: ENDLICH!- mal wieder auf den Punkt bringt, was wirklich meisterlichen Humor ausmacht.

Four lions: DVD-/BD-Kritik - Lachen bis zur Detonation

“Four Lions” ist ein absolutes Meisterwerk, das in seiner -Entschuldigung- Sprengkraft durchaus mit “” zu vergleichen ist. Regisseur Chris Morris, der zuvor unter anderem ““, die wohl verstörendste Sketch-Comedy aller Zeiten, auf die Menschheit losgelassen hat, kennt keinerlei humoristische Schmerzgrenze und bleibt dabei ganz im entspannten Hier und Jetzt. Der Terrorist an sich – ein genauso dummer Mensch wie man selbst.

Im Mittelpunkt des Geschehens stehen vier Möchtegern-Mudschaheddins, die unbedingt als Selbstmordattentäter enden wollen. Das Problem dabei ist nur, dass die Jungs nicht allzu helle sind und sich nicht mal darauf einigen können, was denn überhaupt in die Luft gejagt werden soll. Der eine möchte eine Drogerie attackieren, weil dort Kondome verkauft werden, die “einen anstiften, Sex mit weißen Frauen zu haben”, der nächste plädiert dafür, eine Moschee zu sprengen, um die Masse der gemäßigten Muslime zu radikalisieren, und ein weiterer würde am liebsten das Internet in die Luft jagen.

Man einigt sich schließlich auf einen Selbstmordanschlag während des London Marathons, doch davor werden noch Bazookas in die falsche Richtung abgefeuert, Raben pulverisiert und Sätze wie “ich glaube ich bin verwirrt, aber ich bin mir nicht sicher” kundgetan. Am Ende dann wartet bei “Four Lions” eine bittere Konsequenz, die dem Gelächter zuvor eigentlich quer vor den Karren läuft, aber in ihrer geradezu selbstverständlichen Grausamkeit trotzdem großartig passt. Gezeigt wird hier eine Dokumentation, die der Randgruppe Terrorist das Recht auf eigene Witze einräumt. Eine neue Folge “Mitten im Leben”, diesmal mit engagierten Bombenbauern.

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz