G.I. Joe 2: Retaliation

Beschreibung

Lange Zeit war es nicht gewiss, ob „G.I. Joe“ überhaupt eine Fortsetzung bekommen würde. Der Film bietet zwar knallbunte CGI-Zerstörung, aber gegen Ende wird es wirklich doof, wenn der gigantische Unterwasserangriff in ein konfuses und teilweise ziemlich schlecht getrickstes Durcheinander mündet.

Doch nun gut, konfus und schlecht getrickst ist ja vieles, so dass der positive Rest der Comic-Sause letztendlich doch die Daumen nach oben zeigen ließ. „G.I. Joe 2: Retaliation“ heisst der zweite „G.I. Joe“-Film und die Buh-Rufe der Kinogänger wurden zumindest so weit erhört, als dass ein Großteil der ursprünglichen Besetzung in die Wüste geschickt wurde. Einzig Channing Tatum, Ray Park und Lee Byun-hun kehren zurück, der Rest dagegen sind allesamt Neuzugänge: Ray Stevenson (“The Punisher“) spielt Firefly, RZA („72 Stunden – The Next Three Days“) den Blind Master, Dwayne Johnson („Fast Five“) Roadblock und Adrianne Palicki “Red Dawn“) Lady Jaye. Nur als Gerücht besteht bisher die Zusage von Bruce Willis, der angeblich den originalen Joe geben soll, General Joe Colton.

Das Drehbuch von „G.I. Joe 2: Retaliation“ stammt von Rhett Reese und Paul Wernick, die zuvor “Zombieland“ geschrieben haben. Der ursprüngliche Titel des Films war “G.I. Joe: Cobra Strikes“. Zunächst war geplant, dass der Regisseur des ersten Teils, Stephen Sommers (“Die Mumie“), auch die Fortsetzung inszeniert, doch inzwischen ist der Mann raus. An seine Stelle tritt Jon Chu, der sich bisher mit „Step Up“ und dem Justin Bieber-Film „Never say never“ im Gespräch gehalten hat. „G.I. Joe 2: Retaliation“ wird sein erster Film im Actiongenre.

Die „G.I. Joe“-Charaktere stammen aus dem Hasbro-Fundus, der uns auch die „Transformers“-Filme beschert hat. Neben den Filmen gibt es noch Plastikspielzeug, Comics und eine Zeichentrickserie.

Der deutsche Kinostart von „G.I. Joe 2: Retaliation“ steigt am 29. Juli 2012!


von

Alle Artikel zu G.I. Joe 2: Retaliation
GIGA Marktplatz