Game of Thrones: Hier lest ihr das Ende der Fantasy-Serie

Selim Baykara

Das Ende von Game of Thrones naht langsam aber sicher. Die siebte Staffel ging gerade zu Ende, nach der achten Season ist dann definitiv Schluss. Schon jetzt gibt es im Netz zahlreiche Fan-Theorien, wie die Serie enden wird – und eine dieser Theorien ist offensichtlich wahr! Das sagt zumindest der Schauspieler Nikolaj Coster-Waldau und der müsste es ja eigentlich wissen.

Schaut euch hier den spannenden Trailer zur siebten Staffel von Game of Thrones an:

17.622
Game of Thrones Staffel 7 - Offizieller Trailer (HBO)

In einem Interview mit der englischen Zeitung Observer verriet Coster-Waldau, dass man in den zahlreichen Fan-Foren zu Game of Thrones alle Handlungsstränge findet, die dann letztendlich auch in der Serie auftauchen werden. Zudem behauptet er, dass eine der Fan-Theorien das Ende der Serie vollständig und korrekt vorhersagt. Welches das ist, sagt er leider aber nicht. Wir haben uns daher einmal die fünf am häufigsten genannten Szenarien angeschaut – eines davon ist möglicherweise das Ende von Game of Thrones.

An dieser Stelle noch einmal der Hinweis, dass jetzt gleich massive Spoiler folgen werden!

Game of Thrones: 33 unglaubliche Spoiler aus Staffel 8

Game-of-Thrones-Ende: Wer besteigt den Eisenthron?

Wer am Ende von Game of Thrones auf dem eisernen Thron landet, ist derzeit vermutlich eine der am häufigsten diskutierten Fragen im Netz. Die gesamte riesengroße Fangemeinde rätselt, wie die Serie ausgehen wird und das birgt natürlich die Gefahr, dass schon irgendwelche Informationen geleakt werden. Daher wollen die Produzenten der achten Staffel offenbar gezielt Fake-Szenen mit alternativen Enden drehen, um die Medien und übereifrige Fans zu verwirren.

HBO-Programmdirektor Casey Bloys sagte in einem Gespräch mit der US-Zeitung The Morning Call, dass diese Maßnahme aufgrund der enormen Beliebtheit von Game of Thrones einfach erforderlich sei „Bei einer solchen Show muss man das einfach machen“, so Bloys. Mit der Trickserei soll die Antwort auf die brennende Frage, wie „Game of Thrones“ denn jetzt ausgeht, bis zuletzt geheimgehalten werden.

Laut George R. R. Martin gebe es aber dennoch schon jetzt einige Fans, die das Ende kennen. Das habe er vor einiger Zeit festgestellt, als er sich die zahlreichen Fan-Theorien zu Game of Thrones einmal genauer angeschaut habe. Genau das machen wir jetzt auch!

Tipp – Game of Thrones und andere beliebte Serien und Filme bekommt ihr hier zum aktuellen Bestpreis auf Blu-Ray:

Mögliches Ende von Game of Thrones: Fan-Theorien im Überblick

1. Cersei besteigt den Eisenthron und vereinigt Westeros

Diese Variante ist sehr optimistisch – vielleicht sogar ein wenig zu optimistisch. Cersei besteigt den Thron, alle vertragen sich und bilden eine Allianz. Mit vereinten Kräften gelingt es dann, die Weißen Wanderer zu besiegen. Ende gut, alles gut. Wir sind ganz ehrlich: Das klingt uns ein bisschen zu freundlich für die brutale Welt von Game of Thrones.

 2. Alle sterben, die Weißen Wanderer gewinnen

Diese Theorie besagt das genaue Gegenteil, ganz unwahrscheinlich ist sie aber nicht – schließlich wäre es nicht Game of Thrones ohne die Extra-Portion Tod und Verderben. Wenn ihr nicht gerade Fans der Weißen Wanderer oder des Nacht-Königs seid, dürfte euch dieses Ende aber wenig zusagen. George RR Martin erklärte zudem, dass wir mit einem bittersüßen Ende rechnen müssen – und ein vollständiger Sieg der Weißen Wanderer wäre zwar bitter aber kein bisschen süß.

3. Bran reist in der Zeit zurück

Nachdem er sich mit dem dreiäugigen Raben vereinigte, hat Bran ungeahnte Kräfte entwickelt und kann seine Umwelt auf ungeahnte Weise beeinflussen und auch in die Vergangenheit zurückreisen. Klar ist auch, dass Bran durch den Nachtkönig gezeichnet wurde und eine besondere Beziehung zu ihm hat. Reist er vielleicht in der Zeit zurück, um die Enstehung der Weißen Wanderer zu verhindern, alles zu berichtigen und Westeros auf diese Weise zu retten?

4. Ein Kind rettet die Welt

Diese Theorie lautet folgendermaßen: Jon und Danaerys zeugen ein Kind, obwohl sie miteinander verwandt sind. Dieses Kind vereint dann Westeros und bringt den Frieden, den sich alle erhoffen. Ganz ohne Verluste geht es aber nicht vonstatten: Jon stirbt im Kampf gegen die Weißen Wanderer, Danaerys bei der Geburt ihres Kindes. Irgendwie ist dieses Ende eher unwahrscheinlich, da man einen riesigen Zeitsprung zwischen Staffel 7 und 8 bräuchte, um das Kind einzuführen.

5. Jon Snow tötet Danaerys Drachen und rettet Westeros

Hierbei handelt es sich um eine ziemlich lange Theorie, die auf den Game-of-Thrones-Büchern basiert. Demnach braucht man eine sagemumwobene Waffe namens Lichtbringer, um die Weißen Wanderer aufzuhalten. Diese Waffe muss aber erst neu geschmiedet werden, damit sie von dem Held der Prophezeiung, auch genannt Azor Ahai, geführt werden kann. Dieser Held ist in Wirklichkeit Jon Schnee. Er schmiedet das Schwert, tötet einen der Drachen von Danaerys, um das Schwert in seinem Blut zu härten und besiegt dann die Weißen Wanderer. Am Ende sind alle glücklich.

Welches dieses Enden ist eurer Meinung nach am Wahrscheinlichsten? Oder habt ihr noch eine andere Vermutung, wie Game of Thrones aufhören wird. Schreibt uns in dem Kommentaren!

Quiz wird geladen
Zu welchem Game of Thrones-Haus gehörst du? (Quiz)
In welchem Klima fühlst du ich am wohlsten?

Zu welchem adeligen Haus in der Welt von Game of Thrones gehört ihr? Stark, Baratheon, Lannister oder doch Targaryen? Mit diesem ausführlichen Quiz-Test könnt ihr es herausfinden.

Hat dir "Game of Thrones: Hier lest ihr das Ende der Fantasy-Serie" von Selim Baykara gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Madeleine Fairley, Peter Dinklage, Nikolaj Coster-Waldau, LENA HEADEY, Sean Bean

Neue Artikel von GIGA FILM