Godzilla vs. King Kong: 2020 treffen die Giganten aufeinander

Beschreibung

“Godzilla vs. King Kong” ist ein US-Amerikanischer Monster-Film. Er ist das Ergebnis eines Zusammenschlusses der beiden Franchises “King Kong” (Legendary Pictures) und “Godzilla” (Warner Bros Pictures).

Godzilla vs. King Kong

Wenige Wochen nach der ersten Ankündigung eines möglichen Zusammenschluss der Film-Franchises “Godzilla” und “King Kong” wurde von den Rechteinhabern Legendary Pictures und Warner Bros. Pictures offiziell ein gemeinsamer Film der beiden Kreaturen angekündigt. Mit der Ankündigung wurde außerdem klar, dass die beiden Solo-Filme von Godzilla und King Kong bereits Teil des Shared Universe sein sollen. Damit gliedert sich auch das bereits 2014 erschienene Reboot des Franchise, welcher nur unter dem Titel “Godzilla” veröffentlichte wurde,  in das Universe mit ein.

Mit der Erschaffung eines Shared Universe für die beliebten Film-Monster tat sich zunächst das Problem auf, dass die beiden sich in ihrer (fiktiven) Größe stark unterscheiden. Dafür scheint nun eine Lösung gefunden zu sein. Wie genau die beiden sich schlussendlich auf Augenhöhe begegnen sollen, ist allerdings noch nicht bekannt. In der offiziellen Pressemitteilung heißt es außerdem, die bereits bekannten Kreaturen werden sich mit dem ersten Cross-Over in ein neues Ecosystem aus Super-Kreaturen einfügen und damit eine Mythologie veröffentlichen, in der sowohl neue als auch alte Super-Kreaturen zu Helden für eine neue Generation werden sollen.

Godzilla vs. King Kong: Release und Deutschlandstart

Herauskommen soll der Film über das Urzeitmonster und den Riesenaffen allerdings erst im Jahr 2020. Vorher stehen noch die Filme “Kong: Skull Island” für das Jahr 2017 und  “Godzilla 2″ für das Jahr ins Haus.

Godzilla vs. King Kong: Besetzung

Über die Besetzung des für 2020 angekündigten Film liegen bisher keine Informationen vor.

 

Beschreibung von