Harry Potter und der Orden des Phönix - Ein Verlust?

Leserbeitrag
9

Harry Potter und der Orden des Phönix spielte im Jahre 2007 ungefähr 938 Millionen US- Dollar ein und wurde mit einem Budget von 150 Millionen US- Dollarn gedreht. Nichts desto trotz wurde ein Verlust von über 167 Millionen US- Dollarn verbucht.

Dieser Verlust entsteht dadurch, dass der Gewinn, von erfolgreichen Filmen, die Verluste von Flops abdeckt. So kann ein Filmstudio behaupten, es gäbe keinen Gewinn und so muss ein Filmstudio keinen Cent an zusätzlichem Gehalt für Autoren, Regisseure, Schauspieler… zahlen, dass durch einen prozentuellan Anteil des Gewinns errechnet wird und ihnen eigentlich zusteht.

In der Fotostory findet ihr die dazugehörige Erklärung.

Quiz wird geladen
Bildquelle: © Warner Bros. Pictures
Harry Potter Quiz: Testet euer Wissen über Hogwarts und Co.!
Harry Potter stammt aus einer der ältesten Zaubererfamilien. Mit wem ist er durch diese Abstammung blutsverwandt?

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz