Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Filme soll nicht wie ursprünglich geplant in 3D in die Kinos kommen.

Leserbeitrag
1

Der zweiteilige Film Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (Originaltitel: Harry Potter and the Deathly Hallows) wird der letzte Teil der Harry-Potter-Verfilmungen. Regie übernimmt David Yates.

Die Buchvorlage ist am am 27.10.2007 (deutsch) erschienen. Der Film wird als Zweiteiler gedreht. Part 1 soll am 18. November 2010 in die Kinos kommen. Part 2 soll anschließend am 14. Juli 2011 folgen. Wie bei den anderen Harry-Potter-Verfilmungen mit Ausnahme des 5. Films, werden die beiden Drehbücher für den 7. Teil von Steve Kloves geschrieben.

Der 1. Teil der finalen Filme soll nicht wie ursprünglich geplant in 3D in die Kinos kommen. Dies gab Warner Bros. sechs Wochen vor Filmstart bekannt. Der Grund für diese Änderung sei der Zeitdruck. Es sei nicht möglich, den Film bis zum Kinostart komplett und zufriedenstellend in das 3D Format umzuwandeln. ”Wir wollen die Fans nicht enttäuschen, die sich schon lange auf den Abschluss dieser außergewöhnlichen Reise freuen”, heißt es im Studio-Statement. Da der 2. Teil schon von vornherein mit 3D-Kameras gedreht wurde, wird dieser allerdings wie erwartet in 3D erscheinen.

offizielle webseite:
http://harrypotter.warnerbros.de/hp7a/

Quiz wird geladen
Bildquelle: © Warner Bros. Pictures
Harry Potter Quiz: Testet euer Wissen über Hogwarts und Co.!
Harry Potter stammt aus einer der ältesten Zaubererfamilien. Mit wem ist er durch diese Abstammung blutsverwandt?

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz