Indiana Jones 5: Kinostart auf 2020 verschoben

Kristina Kielblock
2

Disney hat den Kinostart von Indiana Jones 5 auf 2020 verschoben. Der Film musste Platz für die Neuverfilmung von König der Löwen machen. Dennoch: Harrison Ford spielt mit und Steven Spielberg wird Regie führen. 

  • Der Start 2019 ist leider passé, denn die Neuverfilmung von “König der Löwen” benötigt diesen Slot.
  • Am 10. Juli 2020 ist nun der US-Start und am 09. Juli 2020 kommt der Film in deutsche Kinos
  • Der “Indiana Jones” – Harrison Ford – feiert kurz darauf, am 13. Juli 2020 schon seinen 78. Geburtstag!

Indiana Jones wird auch den 5. Teil überleben

Spielberg hat nun geäußert, dass er Harrison Ford am Ende nicht sterben lassen wird. Mehr hat er über das Projekt allerdings nicht sagen wollen – abgesehen davon, dass er total begeistert ist. Fans hatten schon befürchtet, dass Indy den fünften Teil nicht überleben könnte – ähnlich wie es auch Han Solo in Star Wars ergangen ist. Diese Sorge wollte Spielberg anscheinend ausräumen. Indy wird Teil 5 überleben!

Harrison Ford wird bereits 77 Jahre alt sein, wenn der Film in die Kinos kommt.

wird harrison ford indy sein im fünften teil

Indiana Jones 5: Kinostart am 09. Juli 2020 in Deutschland

Bislang hat sich für Disney die Übernahme der LucasFilm in 2012 und der damit einhergehende Erwerb der Rechte, in monetärer Hinsicht ausgesprochen gelohnt. Es nimmt daher nicht Wunder, dass CEO Bob Iger schon vor längerer Zeit gegenüber BloombergBusiness definitiv einen neuen Indiana Jones Film ankündigte. Disney verspricht sich nach dem überwältigenden Erfolg von Star Wars 7, dass die Kassen noch einmal so süß klingeln, wenn die Fans endlich eine Fortsetzung aus dem abenteuerlichen Leben von Indy bekommen. Der vierte Teil von Indy war bei Fans ähnlich verhasst, wie es die Prequels bei Star Wars-Fans waren. Womöglich spekuliert Disney darauf, mit einem fünften Teil nostalgische Freunde des Franchise wieder einzufangen und zu beglücken. Wie der neue Film heißen soll, wurde noch nicht verkündet.

Der alte und hoffentlich neue indiana jones ist harrison ford

Wer spielt Indy in Indiana Jones 5 & wer macht noch mit?

Bislang ist noch wenig sicher:

  • Harrison Ford war ja sowieso Feuer und Flamme einen weiteren Teil zu drehen und ist fest mit dabei.
  • Steven Spielberg hat auch schon lange gesagt, dass er gerne wieder die Regie übernehmen würde, aber nur mit einem vernünftigen Skript. Da er die Regie jetzt tatsächlich übernimmt, muss man fast annehmen, dass das Skript vernünftig ist.
  • Bislang ist uns der Autor dieses Skripts aber unbekannt. Hier folgt ein Update.
  • Ein fünfter Teil ganz ohne Harrison Ford wäre undenkbar gewesen, aktuell ist aber noch unklar, wie er in die Handlung integriert wurde – als alter Hase in einer Nebenrolle oder Full-Time-Indy.
  • Spielberg und der Produzent Frank Marshall sprachen sich beide für Ford als Action-Archäologen in Vollzeit aus.
  • Denkbar wäre auch, dass im fünften Teil von Indiana Jones ein Nachwuchs-Held eingeführt wird, der die Option auf viele weitere Indy-Teile eröffnen würde. Im Gespräch ist in dieser Hinsicht der 36-jährige Chris Pratt, der vielen aus Jurassic World geläufig sein sollte.

Bilder: Screenshots © Paramount & © Universal

Hat dir "Indiana Jones 5: Kinostart auf 2020 verschoben" von Kristina Kielblock gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Neue Artikel von GIGA FILM