Die Trethupen der Stars

Um die Frage direkt zu beantworten: Trethupen sind kleine Hunde, die eigentlich nur leben, um einen Promi noch besser aussehen zu lassen. Außerdem machen Hunde den Besitzer noch beliebter, und wenn der kleine Wau-Wau dann auch noch Männchen macht, dann sorgt das zusätzlich für Publicity.

Der bekannteste Hund der Stars ist zur Zeit Tinkerbell, der kleine Minihund von Paris Hilton. Ihn trägt sie in einer Tasche herum und obwohl sie ohne ihn kaum zurecht kommt, hat sie ihn neulich verloren. Zum Glück leiden die Eltern von Paris nicht unter einem geringen IQ und haben sich erinnert, dass Paris doch neulich bei ihnen zu Gast war. Prompt fanden sie den Hund auf dem Grundstück der Eltern und Paris war wieder glücklich.

Ex-Serienpartnerin Nicole Richie erfreut sich auch eines Hundes, der auf den Namen Honey hört und ein Shi Tzu ist. Dennoch würde ich bei ihr nicht so weit gehen, ihn als ein Markenzeichen für den Star Nicole Richie zu bezeichnen. Nicole Richie ist nämlich kein Star. :)

US-Präsident George W. Bush und First Lady Laura Bush hatten einen Spaniel, der auf den Namen Spot hörte, jedoch im Februar verstarb. Er war ein direkter Nachfahre des First Dogs von George Bush, dem Vater des heutigen Präsidenten.

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz