Die Werke der Wachowski-Geschwister sind spärlich zu finden. Nach ihrem Riesenerfolg mit „Matrix“ gab es nur noch wenige Filmen, denen sich Andy und Lana Wachowski widmeten. Mit „Jupiter Ascending“ folgt nun ihr siebenter Spielfilm, welcher wieder einmal im Science-Fiction-Genre angesiedelt ist.

Fünf Fakten zu „Jupiter Ascending“, um mitreden zu können

  • Ihr denkt, Channing Tatum sieht etwas merkwürdig aus? Das ist richtig! Er musste für die Rolle ein Mundstück tragen, welches die Form seines Unterkinns änderte, ihn davon abhielt, den Mund zu schließen und ihm Schwierigkeiten beim Sprechen bereitete.
  • Laut den Regisseuren, den Wachowski-Geschwistern, war das ursprüngliche Skript über 600 Seiten lang.
  • Apropos Lana und Andy Wachowski: „Jupiter Ascending“ ist ihr erster 3D-Film.
  • Vor Rooney Mara und schließlich Mila Kunis sollte eigentlich Natalie Portman die Rolle der weiblichen Protagonistin übernehmen. Doch sie entschied sich gegen die Rolle. Nach „Cloud Atlas“ verließ Portman damit bereits das zweite Projekt der Wachowski-Brüder, die die Schauspielerin unbedingt in einer Rolle wollten.
  • Um der Postproduktion noch mehr Zeit zu geben, wurde der Kinostart von „Jupiter Ascending“ um satte neun Monate nach hinten verschoben – vom 24. Juli 2014 auf den 5. Februar 2015.

Kinostart von „Jupiter Ascending“

  • Deutschland: 05. Februar 2014
  • USA: 06. Februar 2015

Deutscher Trailer zu „Jupiter Ascending“

"Jupiter Ascending" - Trailer deutsch
243 Aufrufe

Englischer Trailer zu „Jupiter Ascending“

"Jupiter Ascending" - Trailer #2
264 Aufrufe

Trailer-Check zu „Jupiter Ascending“

"Jupiter Ascending" | Trailer Check & Infos Deutsch German [HD]
1.735 Aufrufe

Story zu „Jupiter Ascending“

In einer gar nicht so weit entfernten Zukunft versucht sich Jupiter Jones (Mila Kunis) als Putzfrau über Wasser zu halten. Ihr beschauliches Leben ändert sich von einem Tag auf den anderen, als ihr fremde Menschen nach dem Leben trachten. Kurz vor diesem Gelingen greift der mysteriöse Söldner Caine (Channing Tatum) in das Geschehen ein und rettet Jupiter. Noch verwirrt von den Ereignissen muss Jupiter schnell lernen, dass die Erde in einem riesigen intergalaktischen System zwar eine untergeordnete Rolle spielt, sie selbst aber für die Entwicklung von entscheidender Bedeutung ist. Zusammen mit Caine will sie dieser Sache auf den Grund gehen.

Infos zu „Jupiter Ascending“

Regie & Drehbuch:

Darsteller:

 

Freigabe (FSK): noch nicht bekannt

Alle Artikel zu Jupiter Ascending: Trailer, Kritik, Infos

  • Die bisher größten Flops 2015: Diese Filme gingen an der Kinokasse baden

    Die bisher größten Flops 2015: Diese Filme gingen an der Kinokasse baden

    Nicht jeder kann „Jurassic World“ sein. Wo das Dino-Spektakel einen Rekord nach dem nächsten bricht, schauen andere Filme in die Röhre und fahren an den Kinokassen Minusrekorde ein. Wir haben einmal die bisher größten Flops 2015 herausgesucht und bei diesen Zahlen schlackern einem die Ohren. 
    Christoph Koch 3
  • 3D-Filme 2015: Im Kino und auf Blu-ray - Unsere Highlights

    3D-Filme 2015: Im Kino und auf Blu-ray - Unsere Highlights

    Die 3D-Technik kommt im Kino nun schon seit einiger Zeit zum Einsatz, populär machte sie aber Regisseur James Cameron, als er 2009 mit „Avatar – Aufbruch nach Pandora“ Filmgeschichte schrieb. Seitdem sind 3D-Filme aus den Kinos nicht mehr wegzudenken, erfreuen sie sich doch großer Beliebtheit. Auch die Liste mit den 3D-Filmen 2015 ist sehr lang, daher beschränken wir uns hier einmal auf die Blu-ray- und Kino-3D-Highlights...
    Philipp Schleinig 8
  • Orange is the New Black Staffel 3: Bald auf Netflix + viele neue Serien

    Orange is the New Black Staffel 3: Bald auf Netflix + viele neue Serien

    Video on Demand Anbieter Netflix hat seinen Sommer-Fahrplan für 2015 veröffentlicht. Darauf zu finden ist unter anderem die in Deutschland mit Spannung erwartete Comedy-Eigenproduktion „Orange is the new Black“ mit der bereits dritten Staffel. Doch damit nicht genug, Netflix hat noch einige Überraschungen mehr im Gepäck.
    Daniel Schmidt 1
  • Kinocharts: Fifty Shades of Grey versagt...außer in Deutschland

    Kinocharts: Fifty Shades of Grey versagt...außer in Deutschland

    „Fifty Shades of Grey“ scheint in den USA kein großes Thema mehr zu sein und Will Smith stolziert mit seinem Film Focus an die Spitze. Doch in Deutschland rennen die Menschen in die Kinos um „Fifty Shades of Grey“ zu sehen, was einem Neustart jedoch kaum zu schaffen macht. Die Kinocharts!
    Christoph Koch 4
  • Kinocharts: Fifty Shades of Grey beglückt die Zuschauer

    Kinocharts: Fifty Shades of Grey beglückt die Zuschauer

    „Fifty Shades of Grey“ macht die Kinocharts unsicher und lässt die Rekorde purzeln, aber auch die Konkurrenz muss sich nicht hinter der Roman-Verfilmung verstecken und hat dem Kino-Hit einiges entgegenzusetzen. Das sind die Kinocharts!
    Christoph Koch 1
  • Kinocharts: Spongebob stößt American Sniper endlich vom Thron!

    Kinocharts: Spongebob stößt American Sniper endlich vom Thron!

    Lange hat es gedauert und dann muss erst ein überdrehter Schwammkopf antanzen, um „American Sniper“ vom Thron zu schubsen. „SpongeBob Schwammkopf 3D“ übernimmt die Spitze der US-Kinocharts und „Honig im Kopf“ feiert einen Erfolg nach dem anderen. 
    Christoph Koch
  • Kinostarts der Woche: 05. Februar Deutschland - Infos und Meinung

    Kinostarts der Woche: 05. Februar Deutschland - Infos und Meinung

    Die Kinostarts des 5. Februar können sich durchaus sehen lassen, immerhin bedienen sie viele Geschmäcker. Und wieder ist ein Oscar-nominierter Film dabei! Wem das zu wenig Infos sind, sollte mal einen Blick in unsere Video-Einschätzung riskieren.
    Philipp Schleinig 6
  • 3D-Filme 2014 - Die 3D-Highlights des Jahres

    3D-Filme 2014 - Die 3D-Highlights des Jahres

    Der ganz große Hype um 3D-Filme ist mittlerweile vorbei, doch es gibt noch immer zahlreiche Streifen, die mit dem optisch beeindruckenden Gimmick ihre Zuschauer beeindrucken. Wir haben für euch die besten 3D-Filme 2014 gesammelt, die das größte Potential haben, „Gravity“ vom 3D-Thron zu stoßen. 
    Robin Schweiger
* gesponsorter Link