L.A. Confidential

Beschreibung

Los Angeles in den fünfziger Jahren: Ed Exley (Guy Pearce ) ist neu beim LAPD. Er trägt eine Brille und wirkt wie ein Streber, der extrem korrekt ist und alles richtig machen will. Erste Probleme bekommt er mit dieser Einstellung, als er Kollegen belastet, die Gefangene körperlich schwer misshandeln. Von oben bekommt er zwar eine Beförderung, von unten jedoch nur Spott und Hohn.

Bud White (Russel Crowe ) ist schon lange Cop. Vom Polizeipräsidenten (James Cromwell ) wird er meist fürs Grobe engagiert, was soviel heißt, dass nicht sein Gehirn, sondern seine Fäuste gefragt sind. Bud ist kein umgänglicher Mann, und besonders tickt er aus, wenn es um Misshandlungen von Frauen geht.

Jack Vincennes (Kevin Spacey ) ist schon ein alter Hase in der Drogenfahndung. Dabei geht es ihm nicht darum, Verbrecher zu fangen, sondern während der Verhaftung auf der Titelseite der Boulevardpresse zu erscheinen. Dafür sorgt Sid Hudgens (Danny De Vito ), der Herausgeber des Hush-Hush-Magazines, welcher einen Exklusivvertrag mit Jack in der Tasche hat.

In Los Angeles häufen sich in letzter Zeit die Mordfälle. Unter den Opfern sind Homosexuelle aus der Schauspiel- und Drogenszene, Ex-Cops und große Gangster. Exley, White und Vincennes arbeiten unabhängig voneinander an ihren Fällen, wobei ein Fall von Vergewaltigung durch Schwarze besonderes Aufsehen erregt. Erst mit der Zeit erkennen die Drei, dass zwischen ihren Ermittlungen Zusammenhänge bestehen, die sie auf die Spur eines großangelegten Komplotts führen.

Nach einem Roman von James Ellroy haben Curtis Hanson und Brian Helgeland ein Drehbuch fabriziert, das die Vorlage in seinem Umfang zwar abspeckt, jedoch immer noch eine für Hollywood ungewöhnliche Fülle an Informationen und Charakteren enthält. Als Zuschauer wird man in die Welt des Los Angeles der fünfziger Jahre förmlich hineingesaugt. Je länger der Film dauert, desto besser wird er. Was Hanson hier an Wendungen, Wirrungen und Verknüpfungen einbaut, ist Balsam für alle geschundenen Blockbuster-Seelen.

„L.A. Confidential“: ein großer & verdammt guter Film. Wiederholte Sichtungen sind kaum vermeidbar, entweder um erneut zu genießen oder endlich alles, was hier angeboten wird, aufnehmen zu können.


von

Genres: Thriller
GIGA Marktplatz