Lawrence von Arabien

Beschreibung

Großartige Schauspieler, atemberaubende Szenerien, symphonische Musik und gewaltige Statistenmassen. Außerdem eine episch angelegte Geschichte mit geschichtlichem Ursprung: Das sind die Eigenschaften eines guten Monumentalfilms – so wie „Lawrence von Arabien“. Doch in David Leans Leinwandepos sind Peter O'Toole, Omar Sharif und Alec Guinness, die aufwendigen Wüstenschlachten und die eingängigen Melodien von Maurice Jarre nur das Fundament für tiefergehende Fragen und eine zwiegespaltene Figur.

Der britische Offizier T. E. Lawrence (Peter O'Toole) wird während des Ersten Weltkrieges nach Kairo beordert, um den Aufstand der Araber gegen die mit den Deutschen verbündeten Türken zu planen. Tatsächlich gelingt es ihm, die zersplitterten arabischen Volksstämme unter der Flagge von Prinz Feisal (Alec Guinness) zu einen und die Türken durch gezielte taktische Angriffe zurückzudrängen. Doch das militärisch wichtige Bündnis droht zu scheitern und auch das Versprechen, den Arabern ihre Unabhängigkeit zu gewährleisten, scheinen die Briten nicht halten zu wollen.

Das Verblüffendste an „Lawrence von Arabien“ ist, dass bei über 200 Minuten Laufzeit keine einzige Frau zu Wort kommt. Was auf den ersten Blick antifeministisch erscheint, ist bei genauerer Betrachtung eine Milieu- und Figuren-basierte Entscheidung. Denn die patriarchalische arabische Gesellschaft und das britische Militär lassen Frauen keinen Raum, um in den Vordergrund treten zu können. Auch Lawrence selbst wirkt eher am männlichen Geschlecht interessiert. Mehr als einmal deutet David Lean die Homosexualität seiner Hauptfigur an, was unter Historikern seit langem ein umstrittenes Thema ist.

„Lawrence von Arabien“ ist einer der besten Monumentalfilme überhaupt und wurde mit sieben Oscars ausgezeichnet. Seine Langlebigkeit erklärt sich nicht nur durch seine imposante Größe, sondern vor allem durch die differenzierten Figuren und die spannenden, nicht mal an der Oberfläche einfach erscheinenden Themen.


von

Genres: Historie
GIGA Marktplatz