Lichter der Großstadt

Beschreibung

Dass Charlie Chaplin vor allem als Regisseur ein akribischer Perfektionist war, ist der geradezu schwebenden Leichtigkeit seiner Werke nicht anzumerken. Dieses zentrale Charakteristikum niveauvoller Filmkunst findet bei „Lichter der Großstadt“, der 1931 in Los Angeles uraufgeführt wurde, in ganz bezaubernder Weise Ausdruck. Der Stummfilm, der zu einer Zeit entstand, als die fortschreitende Technik auf filmischem Terrain den Darstellern die Fähigkeit wörtlicher Äußerungen verlieh, markiert innerhalb des Schaffens Charlie Chaplins den ausführlichsten und intensivsten Arbeitsprozess an einem Filmprojekt, der sich über mehrere Jahre der Vorbereitung und Inszenierung erstreckte – mit dem ehrgeizigen Anspruch, bis ins kleinste Detail Vollkommenheit zu erreichen.

Der Tramp Charlie (Charlie Chaplin) vagabundiert durch den urbanen Raum, dessen Komplexität er mit gekonnter Körperkomik karikiert. Als ihm ein Automobil den Weg versperrt, durchquert er das Vehikel kurzerhand und landet auf dem Bürgersteig bei einer blinden Blumenverkäuferin (Virginia Cherrill), die ihm als vermeintlich reichem Autobesitzer ihr Sortiment offeriert. Diese Begegnung wird zu seinem Schicksal, denn der Tramp verliebt sich augenblicklich in die sanfte junge Frau. Charlie setzt nun alles daran, die notwendigen Finanzen aufzutreiben, um seiner Angebeteten eine Augenoperation in Europa zu ermöglichen.

„Lichter der Großstadt“ stellt nicht nur einen grandios inszenierten späten Stummfilm dar, sondern erzählt auch eine der bewegendsten Liebesgeschichten der Filmgeschichte. Diese Kunstfertigkeit des tragikomischen Schauspiels in Verbindung mit den heiter-melancholischen Schwarzweißbildern gipfelt in einem Finale von berührender Intensität – und dass obwohl sich Charlie Chaplin und Virginia Cherrill während der Dreharbeiten überhaupt nicht verstanden haben.

Unter den legendären Meisterwerken Charlie Chaplins zeichnet sich „Lichter der Großstadt“ durch seine perfekte Balance aus Komik, Liebesgeschichte und Sozialkritik aus. Was für ein großer, wunderschöner Film!


von

Genres: Drama
GIGA Marktplatz