Lucifer Staffel 3: Neuer Trailer, US-Release, Deutschlandstart und Inhalt

Christin Richter
2

Staffel 1 von „Lucifer“ ist in den USA hervorragend gestartet, konnte dieses hohe Niveau allerdings nicht über die gesamte Season hinweg halten. „Lucifer“ Staffel 2 wartet mit neuen Cast-Mitgliedern auf und bringt neuen Schwung ins Serienkonzept. Inzwischen hat FOX eine dritte Staffel bestellt, die Fans mit vier Extra-Folgen beglückt. Auf der Comic Con wurde jetzt ein Trailer präsentiert, welcher die Fans verwirrt. Was ist mit Lucifer passiert und wann startet die dritte Staffel Lucifer in Deutschland?

„Lucifer“ hat inzwischen auch in Deutschland sehr viele Fans gefunden, die darauf hoffen, dass es Produzenten und Autoren schaffen, das große Potenzial der Serie auszuschöpfen. In der zweiten Season der mythologischen Krimiserie sehen wir nicht nur den Ex-Sopranos-Star Michael Imperioli als Lucifers Bruder, sondern auch des Teufels Mutter höchstpersönlich. Und auch die dritte Staffel steht bereits in den Startlöchern.

Der neue Trailer zur 3. Season Lucifer wurde auf der Comic-Con präsentiert:

Lucifer mit Flügeln? Chloe vereint mit Dan? Viele Fans sind überrascht. Der Trailer deutet an, dass wir Lucifers Werdegang und seinen Weg nach Los Angeles von Anfang an verfolgen und wir mit einem Zeitsprung rechnen dürfen.

Wir zeigen euch auch den neuen Teaser zur dritten Season Lucifer:

8.961
Lucifer Staffel 3 – Teaser
Superhelden und Comic -Adaptionen 2015/2016: Das erwartet euch

FOX bestätigt „Lucifer“ Staffel 3

„Lucifer“ ist von den Kritikern nicht besonders gelobt worden. Trotzdem wurde die Serie um eine zweite Staffel verlängert. Am 19. September 2016 startete sie im US-Fernsehen. Derzeit hat „Lucifer“ bei IMDB ein hohes Ranking von 8,3 aus 10 Punkten erreicht und das Interesse des Publikums ist so groß, dass FOX nun die dritte Staffel „Lucifer“ bestätigt hat. Es wurden insgesamt 22 neue Folgen für “Lucifer” Season 3 bestellt. Immerhin liefert sich die Serie ein Kopf-an-Kopf-Rennen um die Einschaltquoten mit Gotham, für welche mehr Budget zur Verfügung stand. Wir dürfen uns also auf die Fortsetzung mit den Charakteren freuen, die unter anderem von Neil Gaiman, Sam Kieth und Mike Dringenberg ins Leben gerufen wurden.

„Lucifer is one of those rare shows that starts strong out of the gate and just keeps getting better and better,“ so Fox Entertainment-Präsident David Madden gegenüber deadline.com. Wir dürfen also mit einer immer spannenderen Story rechnen.

Deutschland- und US-Release von „Lucifer“ Staffel 3 +++ Update 24.07.2017 +++

Die Serie, in der Lucifer (Tom Ellis) dem LAPD (Los Angeles Police Department) zur Seite steht und auffällig häufig bei Detective Chloe Decker (Lauren German) abblitzt, wird zumindest in den USA bald fortgesetzt:

  • Die dritte Staffel von „Lucifer“ wird in den USA im Herbst Premiere feiern und dann auf dem Sendeplatz um 20 Uhr immer montags zu sehen sein.
Die dritte Staffel Lucifer feiert am 2. Oktober in den USA Premiere.
  • Die erste Staffel der Serie von Neil Gaiman, Sam Kieth und  Mike Dringenberg feierte ihre Erstausstrahlung im Januar 2016 in den USA. In Deutschland war sie seit dem 15.7.2017 auf Amazon Video verfügbar. Im Free-TV konnten wir sie seit dem 1. Februar 2017 auf ProSieben sehen.
  • Die zweite Season lief im September 2016 etwa acht Monate nach dem Release der ersten Season auf dem US-Sender FOX. Sollte der Rhythmus beibehalten werden, könnten wir Lucifer Staffel 2 schon im Herbst im deutschen Fernsehen einschalten.

Sollte auch die dritte Season im deutschen Fernsehen ausgestrahlt werden, können wir demnach frühestens ein Jahr später mit „Lucifer“ Staffel 3 im Free-TV rechnen: Im Herbst 2018. Im Stream steht die dritte Season vermutlich weitaus früher zum Abruf bereit. Der Release bei Amazon Prime und anderen Streamingportalen könnte im Frühjahr 2018 sein.

Das wissen wir über die dritte Season „Lucifer“

Die zweite Staffel der höllischen Serie war ursprünglich für 18 Episoden geplant – später entschieden sich die Verantwortlichen, die Season auf 22 Folgen auszudehnen. Aufgrund von Sendeplanänderungen und dem Staffelfinale am Memorial Day (US-Gedenktag), bleiben Executive Producer Joe Henderson und seinem Team vier Episoden, um etwas herumzuexperimentieren:

Wir dürfen uns also auf weitere Geschichten und Hintergrundinformationen zu den Charakteren freuen, welche in den vier eigenständigen Charakterstudien ausgestrahlt werden. Neben neuen mythologischen Anspielungen, soll auch die Story vorangetrieben werden. Gerüchten zufolge wird es auch eine Rückblende geben, in der wir etwas über Lucifer erfahren, bevor er zum allseits bekannten Teufel aufstieg.

Hier haben wir schon die Episodenliste der Extra-Folgen von „Lucifer“:

Episode Titel
1 Mr. and Mrs. Mazikeen Smith
2 City of Angels?
3 Off the Road
4 Vegas with Some Radish

Wo läuft „Lucifer“ online und im TV?

Auch interessant: “Lucifer” legal & kostenlos im Stream sehen

Im Fernsehen lief die höllisch gute Geschichte „Lucifer“ seit dem 1. Februar 2017 immer mittwochs ab 22:10 Uhr auf ProSieben. Der Privatsender zeigte die deutsch synchronisierte Version sogar in Doppelfolgen. Leider ist „Lucifer“ derzeit aus dem deutschen Fernsehen verschwunden. Ihr könnt die Serie aber online im Stream einschalten:

Hier steht euch allerdings bislang nur die englische Originalversion zum Anschauen bereit. Sobald wir einen Starttermin für die deutsche Version haben, erfahrt ihr es an dieser Stelle.

Originalartikel: 23.08.2016 / letztes Update: 24.07.2017

Neue Artikel von GIGA FILM