Maleficent - Die dunkle Fee: Trailer, Kritik, Infos

Beschreibung

Das Märchen von Dornröschen ist schon sehr alt. Disney legt die Geschichte um die schlafende Prinzessin neu auf, rückt aber vor allem die böse Fee Malefiz, gespielt von Angelina Jolie, in den Fokus des Geschehens. In “Maleficent – Die dunkle Fee” wird das Schicksal der ehemals gutmütigen Wald-Fee ergründet.

Kinostart von “Maleficent – Die dunkle Fee”

  • Deutschland: 29. Mai 2014
  • USA: 30. Mai 2014

Deutscher Trailer zu “Maleficent – Die dunkle Fee”

291
"Maleficent - Die dunkle Fee" - Trailer deutsch

Englischer Trailer zu “Maleficent – Die dunkle Fee”

55
"Maleficent - Die dunkle Fee" - Trailer englisch

Trailer-Check zu “Maleficent – Die dunkle Fee”

1.802
"MALEFICENT" | Trailer Check & Infos Deutsch German [HD]

2nd Trailer-Check zu “Maleficent – Die dunkle Fee”

3.623
"MALEFICENT" | 2nd Trailer Check & Infos Deutsch German [HD]

Story zu “Maleficent – Die dunkle Fee”

Im Einklang mit Mensch und Natur lebt die gutmütige Wald-Fee Malefiz (Angelina Jolie) in ihrem Zauberwald. Doch eines Tages will der König sein Reich auch um den Wald erweitern und versucht, mit ganzer Heeresstärke Malefiz und die Waldbewohner zu vertreiben. Diese stellen sich gegen die Armee des Königs, nur ein Verrat bringt Malefiz zu Fall. Enttäuscht und wütend wendet sie sich von den Menschen ab und treibt in ihrem Wald ein Unwesen, was diesen zu einem verwunschenden Ort macht.

Jahre später bekommen König Stefan (Sharlto Copley), der Sohn des Königs, welcher Malefiz verriet, und seine Frau eine Tochter. Unmittelbar nach der Geburt taucht auch die dunkle Fee Malefiz auf und belegt die Prinzessin Aurora (Elle Fanning) mit einem Fluch, der sie an ihrem 16. Geburtstag in einen tiefen Schlaf fallen lassen wird. Doch im Laufe der Zeit beginnt Malefiz zu verstehen, dass Aurora vielleicht der Schlüssel für den Frieden sein könnte. Doch ihre Wut ist ebenso präsent wie die vielen Jahre zuvor.

Infos zu “Maleficent – Die dunkle Fee”

Regie: Robert Stromberg

Drehbuch:

Darsteller:

 

Freigabe (FSK): noch nicht bekannt

Update zu “Maleficent – Die dunkle Fee”

Oktober 2013: “Blind Side”-Regisseur John Lee Hancock unterstützt “Maleficent”-Dreh

Nein, einen neuen Dreh zu “Maleficent – Die dunkle Fee” wird es nicht geben. Dennoch: Wie The Hollywood Reporter berichtet, beorderte Disney den Regisseur John Lee Hancock ans Set von “Maleficent – Die dunkle Fee”, da er erstens einige neue Szenen für den Anfang des Films schrieb und zweitens Regie-Neuling Robert Stromberg etwas unter die Arme greifen soll. Grund zur Sorge besteht allerdings nicht: “Maleficent – Die dunkle Fee” wird wie geplant am 29. Mai 2014 in die Kinos kommen.

 

März 2012: Angelina Jolie wird zur Märchengestalt in “Maleficent – Die dunkle Fee”

Das Gerücht kursierte schon seit einiger Zeit, jetzt ist es beschlossene Sache: Angelina Jolie wird die Hauptrolle in “Maleficent – Die dunkle Fee” übernehmen und damit als Antagonisten Malefiz auftreten (via The Hollywood Reporter). Auch ein Regisseur wurde für die märchenhafte Realverfilmung gewonnen: Robert Stromberg, der als Regie-Neuling gilt, aber als Produktionsdesigner für “Avatar – Aufbruch nach Pandora” und “Alice im Wunderland” bereits Oscar-Auszeichnungen erhielt. Bleibt zu hoffen, dass Stromberg die geeigneten Qualifikationen für das Projekt mitbringt.

 

Juni 2011: Dreht Guillermo del Toro “Maleficent – Die dunkle Fee”?

Eine Realverfilmung über die dunkle Fee Malefiz, die die Prinzessin Tochter Aurora mit einem Fluch belegt, von welchem in dem Märchen Dornröschen die Rede ist, plant Disney schon seit Längerem. Doch bisher ist der Regie-Stuhl noch unbesetzt. Nach Tim Burton, der sich von dem Projekt allerdings schon wieder lossagte, war zuletzt Darren Aronofsky im Gespräch. Nun ist, laut der Los Angeles Times, ein neuer Name aufgetaucht: Guillermo del Toro. Der Regisseur bezeichnet sich selbst als großer Dornröschen-Fan, besitzt mehrere Figuren und würde den Posten sofort übernehmen. Allerdings ist sein Terminkalender für die nächste Zeit schon so voll, dass eine schnelle Umsetzung nicht möglich wäre. Aber genau dies scheint Disney im Moment zu fokussieren. Bleibt abzuwarten, ob del Toro noch überzeugt werden kann.

 

Mai 2011: Tim Burton verlässt “Maleficent”, Darren Aronofsky soll Regie übernehmen

Tim Burton hat viel vor: Seine zukünftigen Projekte sind so zahlreich, dass er jetzt von einem zurücktreten musste. So steht er nicht mehr als Regisseur für Disneys Dornröschen-Adaption “Maleficent – Die dunkle Fee” zur Verfügung. Stattdessen, so berichtet Total Film, liebäugeln die Verantwortlichen mit dem Oscar-prämierten Regisseur Darren Aronofsky. Nach seinem surrealen Ausflug in “Black Swan” könnte eine Märchen-Version wohl das Passende sein.

 

März 2010: Tim Burton will die Geschichte der dunklen Fee für Disney verfilmen

Disney will das Märchen Dornröschen neu adaptieren und dabei die Geschichte der dunklen Fee Malefiz näher unter die Lupe nehmen. Bereits vor einem Jahr hat sich Disney die Webadresse maleficent.com gesichert, was auch der Originaltitel sein dürfte. Am Drehbuch arbeitet niemand Geringeres als Linda Woolverton, die auch schon für das Drehbuch zu “Der König der Löwen” verantwortlich war. Als Regisseur sei bisher anscheinend Tim Burton im Gespräch.

 

Besetzung: Sharlto Copley
Genres: Fantasy

Beschreibung von

Alle Artikel zu Maleficent - Die dunkle Fee: Trailer, Kritik, Infos
  1. Aladdin: Disney-Klassiker bekommt ein Prequel verpasst

    Andreas Engelhardt
    Aladdin: Disney-Klassiker bekommt ein Prequel verpasst

    Der Live-Action-Wahnsinn bei Disney geht in die nächste Runde. Diesmal erwischt es den Klassiker “Aladdin”, der jedoch – zunächst – nicht in einer Realfilm-Fassung neugedreht wird. Stattdessen wird die Vorgeschichte des wohl beliebtesten Charakters in einem eigenen...

  2. Besetzungscouch: Schöne und das Biest, Zoolander 2 & Equalizer 2

    Christoph Koch 1
    Besetzungscouch: Schöne und das Biest, Zoolander 2 & Equalizer 2

    Es wird Zeit, auf die vergangene Woche zurückzublicken und die Top 3 der besten Casting-Gerüchte und Entscheidungen herauszustellen! Wer arbeitet mit wem an was in der nahen Zukunft? Wir haben die wichtigsten Castings-News der Woche für euch!

  3. Kinocharts: Cinderella begeistert das Publikum

    Christoph Koch 1
    Kinocharts: Cinderella begeistert das Publikum

    Disneys neue Live-Action-Verfilmung “Cinderella” kommt in den USA und in Deutschland hervorragend an und überrascht mit einem grandiosen Start. Dafür muss  Liam Neeson ganz schön einstecken und wird mit Missachtung vom Kinopublikum bestraft. 

  4. Die erfolgreichsten Filme 2014

    Christoph Koch 4
    Die erfolgreichsten Filme 2014

    Das Jahr 2014 war ein tolles Filmjahr und Kinogänger konnten sich über zahlreiche sehenswerte Werke freuen, die wunderbar unterhalten konnte. Doch einige Filme waren ganz besonders beliebt und lockten die Zuschauer in Scharen in die Kinosäle. Das sind die erfolgreichsten...

  5. Wählt euer Lieblings-Filmzitat 2014 und gewinnt eine Reise zur Berlinale!

    Philipp Schleinig 1
    Wählt euer Lieblings-Filmzitat 2014 und gewinnt eine Reise zur Berlinale!

    Auf kino.de könnt ihr ab sofort für euer Lieblings-Filmzitat aus dem Jahr 2014 stimmen! Dabei dürft ihr nicht nur in Erinnerungen schwelgen, sondern könnt zeitgleich auch tolle Preise gewinnen! Für Platz 1 winkt etwa eine Reise zur Berlinale, während sich...

  6. Fundstück der Woche: Disney-Filme mit politisch korrektem Titel

    Marek Bang
    Fundstück der Woche: Disney-Filme mit politisch korrektem Titel

    In unserer Rubrik “Fundstück der Woche” präsentieren wir euch auch am heutigen Montag wieder eine Kleinigkeit aus dem Netz, die uns diesmal hat schmunzeln lassen. In Zeiten der political correctness erreichen uns einige Vorschläge, wie große Disney-Klassiker...