Mass Effect - Schock: Doch nicht im Mai

Leserbeitrag
8

(Max) Die Mannen bei Bioware brauchen offensichtlich mehr Zeit, um eine ordentliche PC-Umsetzung ihres Rollenspiel-Hits Mass Effect auf die Beine zu stellen. Der Produktseite auf der offiziellen Webseite von Electronic Arts lässt sich nämlich entnehmen, dass mit der Veröffentlichung erst am 5. Juni zu rechnen ist.

Mass Effect - Schock: Doch nicht im Mai

Auf Anfrage unserer Kollegen von Eurogamer.de bestätigte der Publisher diese Terminveränderung. Ursprünglich war der Release am 6. Mai vorgesehen. Aus welchem Grund man das Sci-Fi-Rollenspiel um einen Monat verschob, ist allerdings nicht bekannt. Vermutlich möchte Bioware die dadurch gewonnene Zeit für die Qualitätssicherung nutzen. Damit “Mass Effect” auf dem PC einen ähnlichen Erfolg feiert, wie einst auf der Xbox 360, veredelte man die PC-Version mit zusätzlichen Features und Verbesserungen.

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz