Mein Nachbar Totoro

Beschreibung

„Mein Nachbar Totoro“ ist ein japanischer Anime-Film aus dem Jahr 1988. Er entstand unter der Regie von Hayao Miyazaki, der auch das Drehbuch schrieb, und wurde von Studio Ghibli produziert. Die Handlung dreht sich um Satsuki und ihre kleine Schwester Mei, die zusammen mit ihrem Vater in ein altes Haus auf dem Land ziehen, um in der Nähe des Krankenhauses zu sein, in dem die kranke Mutter behandelt wird. Bei ihren Erkundungsgängen in die umgebende Natur macht die kleine Mei Bekanntschaft mit Totoro, einem riesengroßen, pelzigen, freundlichen Waldgeist, mit dem sich die Mädchen schließlich anfreunden. Als ein beunruhigendes Telegramm aus dem Krankenhaus eintrifft, läuft Mei von zu Hause weg. Satsuki sucht kurz entschlossen Totoro auf, damit er ihr bei der Suche behilflich ist...

„Mein Nachbar Totoro” ist einer der japanischen Kinderfilmklassiker schlechthin. Mit seiner geradlinigen Erzählweise, seiner gefühlvollen Schilderung der kindlichen Erlebniswelt und seinen herzerweichenden Figuren ist das Werk eine Ode an den Zauber der Natur und ein Hohe Lied auf die Fantasie. Der Film ist ein wirklicher Glücksfall, einer, der keine Fragen offenlässt und dennoch nicht alle Geheimnisse offenbart; einer, der ausschließlich in Bildern erzählt, der keinen konstruierten Plot mehr darüber stülpen muss, um Einheit zu suggerieren; ein Film von großer stilistischer Sicherheit.

„Mein Nachbar Totoro“ ist ein Film über die kindliche Fantasie und über Fantasie überhaupt. Über den Respekt vor der Natur, die Demut vor Schöpfung, darüber, dass der Mensch nicht allein auf der Welt ist, dass es um ihn herum zahlreiche Dinge gibt, die er nicht versteht. Darüber, wie er Sinn in die Welt bringt, indem er ihr aufgeschlossen gegenübertritt, seine Sinne nicht von kalter, starrer Vernunft vernebeln lässt. Und diese Haltung gegenüber den Dingen übernimmt man nur zu gern, weil Miyazakis Film selbst ein ungeahntes Maß an Leben und Lebensfreude ausstrahlt. Man vergisst tatsächlich, dass man einen Film, einen Trickfilm noch dazu, sieht.

„Mein Nachbar Totoro“ wurde von den Produzenten als großes finanzielles Risiko gesehen und deshalb zunächst nur in Doppelvorstellungen mit dem zeitgleich entstandenen Anime „“ gezeigt. Letztlich erwies sich der Film aber als sehr erfolgreich, und die Silhouette Totoros wurde zum Markenzeichen des Studio Ghibli.


von

Genres: Animation
Alle Artikel zu Mein Nachbar Totoro
GIGA Marktplatz