Mortal Kombat – Grünes Licht für einen neuen Kinofilm

Hey, "Mortal Kombat"! Das gibt’s tatsächlich noch, und zwar bald auch wieder auf der großen Leinwand. Warner hat soeben das "Go" für einen neuen Kinofilm gegeben!

Mortal Kombat – Grünes Licht für einen neuen Kinofilm

Die Basis für dieses “Go” war eine neunteilige Webserie, über die auch auf Giga.de berichtet wurde. Anscheinend stiegen die Klickzahlen für die Episoden in so luftige Höhen, dass man nun überzeugt davon ist, hier einen weiteren würdigen SequelRebootwhatever-Kandidaten an der Leine zu haben. Episode 9 z.B. hat momentan knapp über 5 Millionen Klicks auf youtube. Okaaaaaay.

Regie bei dem neuen Kinofilm wird Kevin Tancharoen führen, der ja bereits die Webserie betreute (und sowohl mit dem “ als auch dem “ satte Flops landete). Der Mann muss einfach unfassbar nett sein, ansonsten dürften hier schon Fragezeichen aufploppen. Die Webserie hatte ja durchaus ihre Momente, aber so richtig warm konnte man mit ihr nicht werden.

Was weniger an der durchaus spektakulären Action lag, sondern vielmehr der schrägen Idee, wild zuhauenden Videospielcharakteren tiefgründige Hintergrundgeschichten zu verpassen. Okay, ist ja gut. Aber nach dem Labersülz gibt’s dann wieder auf die Omme, ja?

Erst der neue “Resident Evil”-Film und “Dead Island“, und jetzt “Mortal Kombat”: Da soll noch mal einer sagen, dass Computerspiel-Verfilmungen soooo 2008 sind!

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz