Mortal Kombat: Warner bestätigt Film Reboot

von

Nach dem Kurzfilm Mortal Kombat: Rebirth kehrt die Reihe wieder auf die große Leinwand zurück: Warner bestätigte nun, dass die Produktion des Mortal Kombat Film-Reboots begonnen hat.

Mortal Kombat: Warner bestätigt Film Reboot

Zuletzt schaffte es die beliebte Kampfspielreihe mit Mortal Kombat: Annihilation im Jahr 1997 in die Kinos, mit dem Reboot kündigte Warner jetzt den dritten Ableger an. Kevin Tancharoen wird für den Film verantwortlich sein, er war schon 2010 als Director des Kurzfilms tätig und bekam im vergangenen Jahr grünes Licht für das Reboot.

Laut Warners Lance Sloan soll sich das Budget des Mortal Kombat Reboots zwischen 40-50 Millionen US-Dollar bewegen. Genauere Details gibt es noch nicht, angeblich soll der Film jedoch die Story eines Supermarkt-Angestellten erzählen, der seine übernatürlichen Superkräfte entdeckt und dann voraussichtlich etlichen Menschen die Köpfe abreißt.

Neben den drei Kinofilmen und dem Kurzfilm aus dem Jahr 2010 wurde das Videospielfranchise auch bereits in einem Direct-to-Video Film und zwei Fernsehserien übertragen.

Via:VG247,  TotalFilm


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

Anzeige
GIGA Marktplatz