Orks – jeder kennt sie, manche lieben sie. Egal ob in „Warhammer“, „Warcraft“ oder „Herr der Ringe“, kein Fantasy-Universum scheint ohne die Kreaturen auszukommen. „Orcs“ geht da in eine etwas andere Richtung und steckt die brutalen Monster in unsere Welt. Als zwei Parkranger (Adam Johnson, Maclain Nelson) während einer Ausgrabung in einem amerikanischen Nationalpark auf Orks treffen, beginnen diese, jeden der ihnen zu Nahe kommt zu töten. Sollten sie aus dem Park herauskommen, gäbe es kein Halten mehr und die ganze Welt wäre in Gefahr. Es ist also an den Rangern, nicht nur die Orks aufzuhalten, sondern dabei noch die ganze Welt zu retten.

Bei „Orcs“ handelt es sich um eine Indie-Produktion mit kleinem Budget, weshalb die bösen Schergen auch nur sehr selten einmal wirklich zu sehen sind. Den Rest der Zeit tragen sie „Herr der Ringe“ nachempfundene Rüstungen, die ihre Körper und Gesichter verdecken. Der Sinn und Zweck ist klar: Durch diese schlichte Maßnahme kann ordentlich Geld gespart werden – und natürlich erhalten sich die Kreaturen auch eine Spur Geheimnis. Als Gegenmaßnahme darf vermeldet werden, dass die Kills der Orks hübsch blutig anzusehen sind.

Regisseur James MacPherson feiert mit „Orcs“ sein Debüt. Auch das Team aus Drehbuchautoren ist noch recht unerfahren. Jason Faller und Anne K. Black schrieben 2003 die Filmumsetzung zum Buch „Pride & Prejudice“, während es für Kynan Griffin und Justin Partridge das erste Filmdrehbuch überhaupt ist. Schauspieler Adam Johnson („Dragon Hunter“, „Lock and Roll Forever“) konnte sich 2010 mit „Frozen“ einen Namen machen, während Maclain Nelson („The Sinking of Santa Isabel“, „Moving McAllister“) immer noch daran arbeitet, seinen Namen einer breiteren Öffentlichkeit bekannt zu machen.

Interessierte bekommen ab dem 29. Juli 2011 die Gelegenheit, die Actionkomödie auf Blu-Ray und DVD zu kaufen.

Alle Artikel zu Orcs

  • Warhammer 40K: Kill Team - Kill the Orcs-Trailer zur E3

    Warhammer 40K: Kill Team - Kill the Orcs-Trailer zur E3

    Im Internet ein Geheimnis zu bewahren ist in etwa so einfach, wie ein Demons Souls durchzuspielen - THQ dürfte dies nach den Erfahrungen der letzten Woche bestätigen können. Dem australischen Rating-Board rutschte der Titel eines neuen Warhammer-Spiels durch die Lappen, direkt auf die Homepage, wo es findige Gamer ausgruben. Mittlerweile wurde [b]Warhammer 40K: Kill Team[/b] auch offiziell angekündigt.
    Jonas Wekenborg 2
  • Orcs Must Die! - Pfeilwand im Fokus des neuen Trailers

    Orcs Must Die! - Pfeilwand im Fokus des neuen Trailers

    Bevor diverse Fantasy- und SciFi-Universen begannen, Orcs vielschichtig zu präsentieren, waren die grünen Kampfschränke vor allem eins: Kanonenfutter. Dass das in Robot Entertainments Orcs Must Die! endlich tatsächlich wieder genau so ist, zeigt ein neues Video.
    Jan
  • Hordes of Orcs 2 für den Mac erschienen

    Hordes of Orcs 2 für den Mac erschienen

    Hersteller Freeverse hat eine neue Version des beliebten Tower-Defense-Spiels "Hordes of Orcs" herausgebracht. Verbessert wurden unter anderem die Benutzeroberfläche und die grafische Umsetzung.[Adsense] Die Orcs sind (wieder) da!
    Rico-Thore Kauert
* gesponsorter Link