Das zweite Addon für HOMM V - Tribes of the East!

Leserbeitrag
150

(Maxi) Die Heroes of Might and Magic (kurz HOMM)-Serie ist der Gott der Fantasy-Taktik. Der fünfte Teil erschien im Mai vergangenen Jahres und schlug ein wie eine Bombe. Nicht zuletzt aufgrund der Tatsache, dass der neueste Heroes-Abkömmling sehr dem genialen Heroes III ähnelt. Mittlerweile hat HOMM V ein Add-On namens Hammers of Fate bekommen. Für das kommende Add-On Tribes of the East haben wir eine frühe Demo erhalten, die wir Euch natürlich nicht vorenthalten wollen.

Das zweite Addon für HOMM V - Tribes of the East!

Heroes 5 war mein erstes HOMM-Spiel und ich bereue keine Sekunde es gekauft zu haben. Die Taktik-Getümmel haben mich schon alleine durch ihre wundervolle Grafik überzeugt und auch die großen Hauptstädte (die man natürlich wieder dirigieren muss) sehen grandios aus. Auch das Add-On “Hammers of Fate” überzeugte den Großteil der Fan-Gemeinde und aus diesem Grund blickt alles gespannt auf den Herbst 2007, denn dann soll “Tribes of the East” offiziell erscheinen.

Meine ersten Minuten in “TotE” waren etwas konfus. Es muss gesagt werden, dass wir hier eine recht frühe Version haben und somit sind ein Großteil der Dialoge und Untertitel noch nicht implementiert. Das macht aber nichts, denn schon die erste Zwischensequenz ist auch ohne diesen dramaturgischen schnick-schnack interessant genug. Die Entwickler haben die Grafik-Engine etwas erweitert, damit mehr Kamerpositionen und Animationen verfügbar sind. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Schon in den ersten Momenten wird eine imposante Armee in Szene gesetzt.

Am Grundprinzip hat sich natürlich nichts verändert. Ihr schlendert immer noch mit Eurem Helden (in unserem Fall ist es Quroq, eine Art Orc-Häuptling) über eine wunderschön anzusehende Karte und besiegt Gegner in Taktik-Schlachten und findet Artefakte. Die größte Neuerung ist natürlich die neue Fraktion: Die Orcs. Mit ihnen kommt auch noch eine komplett neue Einheit ins Spiel, der Orc Minotaure. Er ist eine Art Fernkämpfer und hat mir in unserer Vorabversion gute Dienste geleistet.

Auch neu ist die so genannte “Blood Rage”. Eine Fähigkeit die die Orcs von den bestehenden Völkern unterscheidet. Mit jedem getöteten Gegner oder mit jedem eingestecktem Treffer steigt der Blutrausch in Eurer Einheit. Sie wird dadurch stärker und ihre Moral steigt beachtlich. Allerdings ist der Blutrausch alleine relativ nutzlos, denn es kommt darauf an, wie gut Euer Held diese Fähigkeit kompensieren kann. Kurzum: Wenn Ihr ein paar hundert Blut-gedopte Krieger habt, bringt es gar nichts wenn Ihr keinen Helden Euer Eigen nennt, der diese auch ausnutzt.

Wenn Ihr diese Änderungen in bewegten Bildern sehen wollt, dann solltet Ihr auf keinen Fall die heutige Sendung verpassen!

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz