Pacific Rim: Jaeger Kampf-Simulator hier spielen, das Game zum Film (feat. GLaDOS!)

von

Riesenroboter gegen Riesenmonster: Alles, was es von Pacific Rim bisher zu sehen gibt, deutet auf ein großes Kino-Spektakel hin. Warner schickt nun ein Browsergame zum Film voraus, wir präsentieren: den Pacific Rim Jaeger Kampf-Simulator – einen eigenen Mech bauen und gegen die Kaiju ins Feld führen, featuring: GLaDOS (!).

Pacific Rim: Jaeger Kampf-Simulator hier spielen, das Game zum Film (feat. GLaDOS!)

Die Trailer zu Pacific Rim versprechen eine Verneigung vor dem japanischen Monster-Genre mit aktueller Kino-Technologie, mit einem kindlichen Vergnügen an zertrampelten Städten und gigantischen Action-Spielfiguren. Am 18. Juli ist es so weit, dann kommt Guillermo del Toros Film auf die deutschen Leinwände – bis dahin kann man im Jaeger Kampf-Simulator schon ein paar Monster zurück in die Tiefen des Meeres schicken.

Wer den Trainingshangar betritt, begegnet auch sofort einer bekannten Stimme. Richtig, GLaDOS aus Portal bzw. die Sprecherin Ellen McLain wird auch im Film die Rolle einer KI übernehmen. Im Pacific-Rim-Spiel schickt sie einen gleich auf die ersten Missionen. Wer will, kann sich seinen Roboter auch selbst zusammenbauen. Viel Spaß!





Zur Handlung von Pacific Rim: Aus der Tiefsee tauchen Riesenmonster auf, die wie die japanischen Originale als “Kaiju” bezeichnet werden, und legen Städte und Landstriche in Schutt und Asche. Die Menschheit entwickelt Riesenroboter, genannt “Jaeger” (auch im englischen Original), die von zwei neuronal verbundenen Menschen ferngesteuert werden, um die Zerstörung aufzuhalten. Genau solche Mechs spielt man auch im Combat Simulator. Im Film droht eine Niederlage, bis als letzte Hoffnung das unwahrscheinliche Duo aus einem heruntergekommenen Ex-Piloten (Charlie Hunnam) und einer Rekrutin ohne jede Erfahrung (Rinko Kikuchi) auf den Plan tritt. Ihr Mech ist ein völlig veralteter, jedoch legendärer Jaeger. Hier nochmal der aktuelle zweite deutsche Trailer zu Pacific Rim, im Juli geht’s los!

Für Guillermo del Toro (Hellboy, Pan’s Labyrinth) ist Pacific Rim eine Herzensangelegenheit, und wie der Regisseur verriet, hat er auch schon Pläne für einen zweiten Teil in der Schublade. Mehr zum Film auf der offiziellen Pacific-Rim-Seite und auf Facebook. Laut einem Eintrag im australischen Classification-Register arbeitet das japanische Yuke-Studio derzeit auch an einem vollwertigen Pacific-Rim-Spiel, wir sind gespannt.

Weitere Themen: Rinko Kikuchi, Charlie Hunnam, Ron Perlman, Idris Elba, Guillermo del Toro


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

Anzeige
GIGA Marktplatz