Vor kurzem wurde ein Teaser-Trailer zum neuen Pokémon Film auf dem offiziellen YouTube-Channel veröffentlicht. Auch wenn das Video noch nicht viel vom Inhalt des Film preisgibt, fällt eine Sache sofort auf: Auch dieses Mal sieht Ash wieder anders aus.

Eigentlich ist es mittlerweile die Norm geworden, dass Ash regelmäßig einen Feinschliff bekommt – so oft wie er schon im Anime sein Aussehen geändert hat. Aus diesem Grund verwundert es wohl die wenigsten, dass der Pokémon-Trainer auch für den kommenden Film ein wenig überarbeitet wird:

Teaser-Trailer Pokémon Movie 2018
1.413 Aufrufe

Einige Fans sind anscheinend so angetan vom neuen Ash, dass sie ihn kurzerhand in ein süßes Mädchen verwandeln:

Und auch Pikachu mutiert zu seinem femininen Gegenstück in Pink:

Aus der offiziellen Seite geht nicht allzu viel hervor, außer dass der Film den Titel „Pokémon Movie“ trägt und voraussichtlich am 13. August 2018 seine Premiere in Japan feiert. Daher ist es zu diesem Zeitpunkt schwer zu sagen, ob und wann wir mit den Film auch hierzulande rechnen dürfen.

Hier kannst du nachsehen, wie sich Ash & Co. imLaufe der Zeit verändert haben: 

Bilderstrecke starten
14 Bilder
So sehr haben sich die Charaktere im Pokémon-Anime geändert

Interessant ist, dass OLM für den Film mit dem WIT Studio zusammenarbeitet, welches unter anderem für Attack on Titan verantwortlich ist. Wer weiß, vielleicht orientiert sich der neue Pokémon-Film auch ein wenig an der düsteren Atmosphäre des Animes.

Aber was sagst du zu Ashs neuem Aussehen? Gefällt dir der neue Stil oder wünschst du dir den alten Ash zurück?

 

 

* gesponsorter Link