Pulp Fiction

Beschreibung

„Pulp Fiction“ ist die Definition eines Kultfilms. Es gibt kaum einen Film davor oder danach, der ähnlich oft zitiert oder imitiert wurde. Praktisch jede Szene ist –jawohl- Kult, wiederholte Sichtungen mögen einfach nicht langweilig werden und die Dialoge kann man auch heute noch auf jeder Party loswerden (hier eine Auswahl der einprägsamsten Pulp Fiction-Zitate). Die Chance, dass die Stimmung danach besser ist, steht ausserordentlich gut.

„Pulp Fiction“ ist ein Episodenfilm, der seine Charaktere und Ereignisse auf verspult-witzige Weise miteinander verbindet. Die Handlungen spielen sich innerhalb von 24 Stunden in Los Angeles ab und erzählen z.B. von Auftragskiller Vincent Vega (John Travolta) und seinem Partner Jules Winnfield (Samuel L. Jackson), die eine blutige Sauerei in ihrem Auto beseitigen müssen. Und von einem Pärchen mit Namen Pumpkin (Tim Roth) und Honey Bunny (Amanda Plummer), die ganz spontan ein Restaurant ausrauben. Und von Boxer Butch (Bruce Willis), der nach einem geplatzten Deal ganz schnell die Stadt verlassen muss und dabei an Zed gerät.

Bei „Pulp Fiction“ ist alles der Star, gleich nach seinem Regisseur: Quentin Tarantino, einem erklärten Film-Nerd, der bereits mit seinem ersten Film, „“, ganz großes Kino zeigte und hier nun alles vom Stapel lässt, was ihm der große Regie-Gott in die zitierwütige Wiege gelegt hat. „Pulp Fiction“ ist ein wilder, immer wieder überraschender Mix aus allen möglichen Genres und Einflüssen. Der Film löst die lineare Erzählstruktur auf, haut einem markige Dialoge um den Kopf, wechselt Genres wie andere Leute Socken und schafft immer wieder große Lacher – selbst wenn das Bild dazu eine fiese Blutkruste aufweist.

Bei „Pulp Fiction“ findet jeder seine Lieblingsszene, jeder seinen Lieblingscharakter. Quentin Tarantino wirft alles zusammen, was ihm Spaß macht und kann sich sicher sein, dass sein Geschmack, inklusive z.B. endloser Monologe, Kloszenen, ikonischer Songs auf der Soundtrack-Spur oder Großaufnahmen von Zehen, auf breitesten Applaus trifft. „Pulp Fiction“ feiert sich selbst und das Kino: Wer die 90er Jahre und Film in einem Satz erwähnt, kommt um diesen mit der Goldenen Palme von Cannes ausgezeichneten Kracher unmöglich herum.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.


von

Genres: Komödie
Alle Artikel zu Pulp Fiction
  1. Reddit-Liste: Die besten Filme aller Zeiten

    Philipp Schleinig 11
    Reddit-Liste: Die besten Filme aller Zeiten

    Oder: Noch eine Top-Liste, über die man sich streiten kann! In der sehr beliebten Kategorie auf Reddit, den Movies, wurde gefragt, was die User den für den besten Film halten. Es wurde fleißig abgestimmt und am Ende eine Liste erstellt, die der von IMDb nicht...

  2. Die 10 geilsten Filmsongs zum Mitsingen und Tanzen

    Daniel Schmidt
    Die 10 geilsten Filmsongs zum Mitsingen und Tanzen

    Vergesst Electro, House und den ganzen Minimal-Käse, der in den Berliner Hinterhofclubs so beliebt ist. Wir wollen dancen und zwar so, als würde keiner zugucken. Für die doppelte Nostalgie haben wir euch die 10 geilsten Filmsongs rausgesucht, die auf jeder Party-Playlist...

  3. Coole Filme – eine Top 10 der etwas anderen Art

    Marek Bang
    Coole Filme – eine Top 10 der etwas anderen Art

    Alles cool bei euch? Wir haben uns an eine Top 10 der coolen Filme gewagt – allerdings mit einem Augenzwinkern. Was es damit auf sich hat, erfahrt ihr in unserer Top 10 der etwas anderen Art. Viel Spaß! Hier kommt die Top 10 der coolen Filme von GIGA Film!

  4. Pulp Fiction: Die besten Zitate aus Tarantinos Klassiker

    Philipp Schleinig

    1994 machte sich ein Filmemacher bei den Filmfestspielen von Cannes unsterblich: Quentin Tarantino gewann für sein Werk “Pulp Fiction” die Goldene Palme. Und auch darüber hinaus trat der Film seinen Siegeszug an. Im Tarantino-Stil präsentieren sich einige wohlbekannte...

GIGA Marktplatz