Cryptic – Star Trek Online erscheint nicht für Konsolen

von
Leserbeitrag

Cryptic, der Entwickler von Champions Online sowie Star Trek Online hat sich dazu entschieden, die Konsolenfassungen von Star Trek Online einzustellen, um sich nur noch auf die PC-Version des Spiels zu konzentrieren.

Bei Star Trek Online handelt es sich um das erste MMORPG im Universum der Star Trek-Saga. Die Story des Spiels ist im 25. Jahrhundert, genauer gesagt 30 Jahre nach den Ereignissen von Star Trek: Nemesis, angesiedelt. Es erschien am 2. Februar dieses Jahres für den PC und wurde bereits seit 2004 entwickelt.

Laut einem Interview mit Executive Producer Craig Zinkievich wären die Konsolenfassungen bereits erstellt und zum Laufen gebracht wurden, jedoch würde es geschäftliche Bedenken geben. Zufälligerweise wurde die Xbox 360-Version von Champions Online letzte Woche ebenfalls eingestellt.

Hier ein Trailer zum Spiel:

Weitere Themen: Star Trek Online, Jennifer Morrison, Leonard Nimoy, John Cho, Eric Bana, Zachary Quinto, Karl Urban, Simon Pegg, Zoe Saldana


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

Anzeige
GIGA Marktplatz