Star Trek Online – Collector`s und Digital Deluxe Edition

von
Leserbeitrag

Das MMORPG Star Trek: Online wird nach langer Entwicklungszeit endlich am 2. Februar 2010 in den Handel kommen wird. Die geschlossene Beta läuft dabei schon seit dem Oktober 2009. Atari und Cryptic haben jetzt bestätigt, dass in den USA eine Collector`s Edition und eine Digital Deluxe Edition zu Star Trek: Online auf den Markt kommen wird.

Die Collector`s Edition wird 79,99 US-Dollar kosten (Vorbestellung unter GameStop.com), während das Download-Paket Digital Deluxe Edition für 59, 99 US-Dollar, unter anderem bei Steam oder Direct2Drive, über die virtuelle Ladentheke wandert. Ob und in welcher Form das Angebot nach Europa kommt, steht noch aus. Star Trek: Online bietet uns eine Mischung aus Weltraum- und Bodenmissionen, bei denen man die Tiefen des Weltalls, exotische Planeten und das Innere von Raumschiffen erforscht. Als Captain des eigenen Raumschiffs muss man die Crew auf Missionen führen und möglichen Gefahren trotzen.

Collector`s Edition

- Metallbox mit 3dX Holograph-Cover
- Deluxe-Handbuch sowie ein Artbook mit HD-Bildern
- Nachbildung des Kommunikators
- Gästepässe für drei Personen und für je drei Tage
- Red Matter Capacitor (ingame item): Ein Gegenstand, der kurzzeitig etwas Extraenergie für das Schiff bereit stellt (mit Abklingzeit)
- Star Trek: The Next Generation Uniform (ingame item): Die Star Trek Uniform aus der The Next Generation-Serie (Picard, Data und Riker)
- Star Trek: Deep Space Nine Uniform (ingame item): Uniform-Optionen aus Deep Space Nine (graue Schultern; wie bei Sisko, Worf und Dax)

Digital Deluxe Edition

- Möglichkeit als Trill zu spielen (der Symbiont bringt etwas Erfahrung mit)
- Uniform der Original-Serie (Kirk und Co.)
- Emote: KHAAAN aus dem zweiten Star Trek-Film
- Emote: Klingon Blood Wine Toast
- Zugriff auf die Bezeichnung NX vor dem Schiffsnamen wie bei der Defiant
- Gegenstand für das Schiff: Automated Defense Battery, ein taktisches Modul, das automatisch das Schiff verteidigt, aber nur mit kurzer Reichweite.

Weitere Themen: Star Trek Online, Jennifer Morrison, Leonard Nimoy, John Cho, Eric Bana, Zachary Quinto, Karl Urban, Simon Pegg, Zoe Saldana


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

Anzeige
GIGA Marktplatz