Star Wars Episode VII Story steht: Danke, Patton Oswalt!

Tobias Heidemann

Bei ernstzunehmenden Star Wars-Fans läuft das private Kopfkino seit der offiziellen Ankündigung von Star Wars Episode VII  auf Hochtouren. Da werden die passenden Schauspieler besetzt, mögliche Schauplätze schon mal designt und natürlich die interessantesten Storylines der neuen Saga zusammengesponnen. Mein Star Wars 7 steht jedenfalls schon. Das von Patton Oswalt, einigen vielleicht besser bekannt als Spence aus “King of Queens”, auch. Sein komplett improvisierter und in jeder Hinsicht epischer acht Minuten Pitch aus der US-Comedyserie “Parks and Recreation” wurde nun mit liebevollen Animationen versehen. Mal sehen, ob´s Disney auch so gefällt. Ich würde mir das jedenfalls sofort ansehen. 

Star Wars Episode VII Story steht: Danke, Patton Oswalt!

Umfrage wird geladen
Umfrage: Wessen Meinung stimmt ihr zu?
Wer hat eurer Meinung nach recht?

Hat dir "Star Wars Episode VII Story steht: Danke, Patton Oswalt!" von Tobias Heidemann gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Neue Artikel von GIGA FILM