Star Wars Battlefront 3 - Jetzt von Rebellion?

Leserbeitrag
46

Zuletzt gab es viele Gerüchte und auch Fakten um die mögliche Schließung des Studios Free Radical. Davon betroffen war unter anderem das Projekt Star Wars: Battlefront 3, dessen Entwicklung schon seit längerem auf Eis lag. Laut neuen Gerüchten wurde die Fertigstellung des Spiels nun nach Anweisung von LucasArts auf das Studio Rebellion übertragen.

Unterdessen hat der kürzlich von Free Radical entlassene Richard Smith einige Bilder seiner Arbeit an Star Wars: Battlefront 3 ins Netz gestellt. Darauf sind unter anderem Han Solo und der spätere Imperator Palpatine zu sehen. Eine offizielle Bestätigung, dass das Spiel tatsächlich entwickelt wird gibt es noch nicht, doch diese dürfte nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz