Star Wars: The Force Unleashed - Euphorie schuld an früheren Flops

Leserbeitrag
21

(Cpt. Kowski) In einem Interview mit den Kollegen von Eurogamer sprach Lucas Arts’ Producer Cameron Suey über sein neustes Projekt “Star Wars: The Force Unleashed”. Während er für den neusten Titel im Star Wars-Universum voll des Lobes ist, war der Producer bezüglich zuvor veröffentlichter Titeln weniger euphorisch.

Seiner Meinung nach habe man in der Vergangenheit den Fehler bei Lucas Arts begangen, bei der Entwicklung in zu großer Aufregung bezüglich der Lizenz ausgebrochen zu sein. Andererseits fehlte oft genügend Ehrgeiz, um ein gutes Produkt auf die Beine zu stellen. Dies sei bei “Star Wars: The Force Unleashed” natürlich nicht der Fall gewesen.

“”Für uns war es sehr wichtig, dass dies nicht einfach ein Wegwerfprodukt mit Star Wars-Lizenz wird”” so Suey wörtlich.

“Star Wars: The Force Unleashed” erscheint am 18. September 2008 für die PlayStation 2, PlayStation 3, Xbox 360, PSP, Nintendo DS und Nintendo WIi.

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz