Star Wars: The Force Unleashed - Schwing die Wiimote!

Leserbeitrag
28

(Katrin) Seien wir doch mal ehrlich. Gestandene Star Wars-Fans sahen bei der allerersten Wii-Ankündigung, nur einen einzigen Zweck in Nintendos Konsole: mal so richtig schön mit der Wiimote das Lichtschwert schwingen. Das könnte bald wahr werden, denn mit Star Wars: The Force Unleashed soll das erste richtige Lichtschwert-Schwing-Spiel auf der Wii erscheinen. Neben unter anderem der Xbox 360 und PlayStation 3 bestätigte Lucas Arts jetzt offiziell die Umsetzung für die mittlerweile sechste Plattform.

Star Wars: The Force Unleashed - Schwing die Wiimote!

Mit der Wiimote wird dabei das Lichtschwert geschwungen, der Nunchuck wird für die Macht eingesetzt. Wer jetzt Angst hatte, als fleißiger Padawan-Schüler die neu erhaltenen Machtfähigkeiten nur gegen Pixelpolygone einsetzen zu können, der sei beruhigt: in einem speziellen Duell-Modus kann man auch gegen seine Freunde antreten. Allerdings ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt, ob man die Machtduelle nur offline oder auch online austragen kann.

Zeitlich spielt der Titel zwischen dem dritten und vierten “Star Wars”-Kinofilm. Ihr schlüpft in die Rolle des Schülers von Darth Vader, mit der Aufgabe, die noch übrig gebliebenen Jedi-Ritter zu eliminieren.

“Star Wars: The Force Unleashed” erscheint im Frühjahr 2008 für Wii, Xbox 360, PlayStation 3, PlayStation 2, PlayStation Portable und Nintendo Ds.

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz