Stranger Things Staffel 2: Besetzung & Ausblick auf die Fortsetzung des Mystery-Grusels

Ines Nowotnick
5

Kaum ist die 1. Staffel von Stranger Things auf Netflix gestartet, da wurden Stimmen hörbar, die nach einer Staffel 2 verlangen. Kein Wunder: Die Serie hat uns in ihren Bann gezogen. Bisher war das Mystery-Horror-Angebot auf Netflix eher mau, mit Stranger Things hat sich das schlagartig geändert. Nachdem wir eine Weile darüber nur spekulieren konnten, hat Netflix nun endlich bestätigt, dass eine 2. Staffel bestellt wurde.

Stranger Things Staffel 2: Besetzung & Ausblick auf die Fortsetzung des Mystery-Grusels
Bildquelle: Netflix

Kurz nach dem Start der Netflix-Original-Serie, regnete es Lobeshymnen. In der Internet Movie Database erlangte die Serie eine Gesamtwertung von derzeit 9/10 und Stranger Things wird an diversen Orten als bisher bestes Netflix-Original bezeichnet – angesichts der „Sender“-internen Konkurrenz, etwa in Form von House of Cards, Orange is the New Black, BoJack Horseman, Better Call Saul und True Detective will das schon etwas heißen. In der Tat haben die Serienschöpfer Matt und Ross Duffer eine Gabe für gute Serien: Ohne Längen wird dem Zuschauer eine spannende Geschichte präsentiert, die Brüder Duffer haben das Genre verstanden und wissen gekonnt damit umzugehen. Das auch stilistisch, denn Stranger Things ist eine detaillierte und höchst gelungene Hommage an das Mystery-Kino der 1980er Jahre.

Auch interessant: Netflix Neuheiten: Alle Film- und Serienhighlights im Überblick

 

2969
Stranger Things Staffel 2 - Teaser

Die neuesten Gerüchte um Stranger Things – Staffel 2

Die Gerüchteküche brodelt. Angeblich hat Darsteller Matthew Modine in einem Interview gesagt, dass für die Serie bereits eine 2. Staffel bestellt wurde. Netflix hat das allerdings bis vor Kurzem dementiert. In einem Interview mit IGN haben sich die Serienschöpfer Matt und Ross Duffer über die 2. Season geäußert (Achtung, Spoilergefahr!):

Nach ihrer Aussage, haben sie sich für die 1. Staffel vorgenommen, die Geschichte um das Verschwinden von Will Byers zu erzählen. Natürlich bleiben am Ende der achten Folge noch sehr viele Fragen offen. Die Antworten hierauf würden die beiden in einer weiteren Staffel geben. Diese zweite Season würden sie allerdings eher als eine Art Sequel bezeichnen, so wie es sie auch bei Kinofilmen gibt. Hierfür haben die beiden Duffers ihre ganz eigenen Ideen.

Auch interessant: Serienstarts: Unser Serienplaner für Juli und August 2016

Mit IGN US haben die Gebrüder Duffer im Juli ein Interview über die Fortsetzung geführt und schon einige Hinweise gegeben, die uns mit den vielen Fragen, die in unseren Köpfen nach dem Ende von “Stranger Things” Kapitel 8 geblieben sind. In Staffel 2 soll der Ton etwas ruhiger werden. Wir Zuschauer würden mehr über die Arbeit der geheimen Regierungsorganisation im Labor erfahren und auch, was es mit Chief Hopper, der schwarzen Limousine und seiner Einstellung zu Eleven auf sich hat. Die Duffer-Brüder erzählten außerdem, dass sie ein 30-seitiges Dokument über das Upside Down besäßen, aus dem sie weiteres Material entnehmen könnten.

Außerdem können wir von “Stranger Things” Staffel 2 erwarten, dass die Geheimorganisation ihre Machenschaften, von der schließlich etliche Menschen in Hawkins wissen, weiter vertuscht. Das wird nicht einfach sein. Wie zum Beispiel will man den Tod von Will Byers erklären, der nun doch am Leben ist? Außerdem gibt es noch ein weiteres Problem: Vier Personen haben die Atmosphäre im Upside Down eingeatmet. Wie wird sich das auf deren Zukunft auswirken?
Weil die Darsteller der Jungs weiter wachsen, teilweise im Stimmbruch sind und auch sonst alles unter einen Hut gebracht werden muss, wird die Handlung von Staffel 2 als Sequel zum ersten Teil von “Stranger Things” etwa ein Jahr später einsetzen.

Netflix hat die 2. Staffel am 31. August 2016 offiziell bestätigt

  • Ende August 2016 hat sich Netflix nun endlich über die Zukunft der erfolgreichen Eigenproduktion “Stranger Things” geäußert und bestätigt, was wir schon längst geahnt haben. Es wird eine weitere Staffel geben.
  • Da wir von Netflix mittlerweile einen Jahresrhythmus gewohnt sind, können wir frühestens im Sommer 2017 mit dem Erscheinen von Staffel 2 rechnen.
14609
Stranger Things - Das Verschwinden des Will Byers

Infos zum Cast: Erfahrt hier mehr über die Besetzung von “Stranger Things” Staffel 2

Neben uns bereits bekannten Darstellern, werden auch neue Darsteller zum Cast in Staffel 2 dazukommen. Diese Einwohner von Hawkins werden wir in der nächsten Season wieder treffen:

  • Winona Ryder als Joyce Byers
  • David Harbour als Chief Jim Hopper
  • Millie Bobby Brown als Eleven

Auch interessant: Stranger Things: Ohne Millie Bobby Brown keine Eleven

  • Finn Wolfhard als Mike Wheeler
  • Gaten Matarazzo als Dustin Henderson
  • Caleb McLaughlin als Lucas Sinclair
  • Noah Schnapp als Will Byers
  • Natalia Dyer als Nancy Wheeler
  • Charlie Heaton als Jonathan Byers
  • Joe Keery als Steve Harrington

+++Achtung, Spoiler+++ Diese Darsteller sind neu in “Stranger Things” Staffel 2:

  • Linnea Berthelsen als Roman. Sie ist wie Eleven eines der Experimente. Auch Roman ist in emotionaler Hinsicht schwer geschädigt. Wie es aussieht ist ihre besondere Gabe, dass sie magnetisch ist.
  • Sean Astin als Bob Newby. Er ist mit Joyce und Chief Hopper auf die Schule gegangen und betreibt den Laden RadioShack in Hawkins. der aufmerksame Zuschauer kennt Sean Astin unter anderem als Frodos treuer Freund Sam aus “Der Herr der Ringe”. Bekannt geworden ist Sean Astin als Mikey im Film “Die Goonies”, der unter anderem auch die Serie “Stranger Things” beeinflusst hat.
  •  Paul Reiser als Dr. Owens. Als hohes Tier im Energieministerium ist er an der Vertuschung der vergangenen Ereignisse aus Staffel 1 beteiligt.
  • Sadie Sink als Max.
  • Dacre Montgomery als Billy. Er spielt den Bruder von Max.
  • Brett Gelman als Murray Bauman.

Bildrechte: © Netflix

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz