Stranger Things: Staffel 2 – Wann startet sie in Deutschland auf Netflix?

Robert Schanze
6

Die Mystery-Horror-Serie “Stranger Things” gehört mit zu den besten auf Netflix. Nun wurde der Release-Termin für Staffel 2 bekannt. Wir verraten euch, wann ihr die Fortsetzung der furchteinflößenden Serie in Deutschland sehen könnt, wie es weiter geht, wie der Cast aussieht und ob Stranger Things was taugt.

In der Kleinstadt Hawkins verschwindet der kleine Junge Will Byers. Während die verzweifelte Mutter sich an die Polizei wendet, taucht ein verstörtes Mädchen mit übernatürlichen Kräften auf. Die besten Freunde des verschwundenen Jungen sowie Jugendliche und Erwachsene geraten durch sie immer weiter in geheime Regierungsexperimente mit Paralleldimensionen und mysteriösen Wesen. Am Ende der achten Folge von Staffel 1 bleiben noch viele Fragen offen. Wie und wann es mit Staffel 2 weiter geht, erfahrt ihr hier.

Teaser-Trailer | Stranger Things: Staffel 2 (vom Super Bowl)

9.511
Stranger Things - Staffel 2 - Teaser.mp4

Stranger Things im Stream

Inhaltsverzeichnis:

Info: Die Serie findet ihr nur auf Netflix: Serien & Filme und Kosten.

Stranger Things: Staffel 2 – Wann startet sie in Deutschland?

  • Am 31. August 2016 hat Netflix die zweite Staffel von Stranger Things offiziell bestätigt.
  • Der Release-Termin ist Halloween, also der 31. Oktober 2017 auf Netflix laut dem Trailer (siehe Video oben).
  • Die neue Season “Stranger Things” wird aus 9 Folgen bestehen. Die erste Staffel hatte hingegen nur 8 Episoden.

Wie ist die Handlung in Stranger Things Staffel 2?

Achtung, Spoiler!

Ob Will noch zu retten ist, ob Eleven tot ist, woher Demogorgon kommt und was die Regierung noch alles anstellt, auf diese handfesten Fragen gibt es natürlich noch keine Antworten – das würde auch die Vorfreude verderben. Aber in einem Interview mit IGN haben sich die Serien-Schöpfer Matt und Ross Duffer über die 2. Season geäußert:

  • Die Geschichte um das Verschwinden von Will Byers soll erzählt werden.
  • Diese zweite Season wird nur als eine Art Sequel bezeichnet. Die Handlung spielt in etwa 1 Jahr nach dem ersten Teil. Grund: Die Darsteller wachsen weiter und sind teilweise im Stimmbruch. Das muss berücksichtigt werden.
  • Es wird mehr über die Arbeit der geheimen Regierungsorganisation im Labor verraten und auch, was es mit Chief Hopper, der schwarzen Limousine und seiner Einstellung zu Eleven auf sich hat.
  • Die Geheimorganisation soll ihre Machenschaften weiter versuchen zu vertuschen. Aber wie will man den Tod von Will Byers erklären, der nun doch am Leben ist?
  • Es gibt ein weiteres Problem: Vier Personen haben die Atmosphäre im Upside Down eingeatmet. Wie wird sich das zukünftig auswirken?
15.704
Stranger Things - Das Verschwinden des Will Byers

Gleich in der ersten Folge der neuen Season wird uns die burschikose Max vorgestellt. Danach werden wir bestimmt schon auf ihren Bruder Roman treffen und etwas über ihre Familie erfahren. Spätestens in der Folge “The Secret Cabin” könnten wir wieder auf Eleven treffen, die sich in dieser Kabine verbergen könnte. Sean Astin als Bob Newby wird der neue Partner an der Seite von Joyce werden. Angeblich wird es auch Gerechtigkeit für den Tod von Barb geben und wer im Dorf etwas von den Vorfällen weiß und wer nicht, soll ebenfalls eine große Rolle spielen.

Anhand der Episoden-Titel lässt sich ebenfalls erahnen, wo die Story hinführt:

Staffel 2 – Episode
Original-Titel
1 Madmax
2 The Boy Who Came Back To Life
3 The Pumpkin Patch
4 The Palace
5 The Storm
6 The Pollywog
7 The Secret Cabin
8 The Brain
9 The Lost Brother

Cast & Besetzung der 2. Staffel

Neben bekannten Darstellern werden auch neue Darsteller zum Cast in Staffel 2 dazukommen. Die bisherigen Darsteller sind:

  • Winona Ryder als Joyce Byers
  • David Harbour als Chief Jim Hopper
  • Millie Bobby Brown als Eleven
  • Finn Wolfhard als Mike Wheeler
  • Gaten Matarazzo als Dustin Henderson
  • Caleb McLaughlin als Lucas Sinclair
  • Noah Schnapp als Will Byers
  • Natalia Dyer als Nancy Wheeler
  • Charlie Heaton als Jonathan Byers
  • Joe Keery als Steve Harrington

Achtung, Spoiler! Die neuen Darsteller aus Staffel 2:

  • Linnea Berthelsen als Roman: Sie ist wie Eleven eines der Experimente. Auch Roman ist in emotionaler Hinsicht schwer geschädigt. Wie es aussieht, ist ihre besondere Gabe, dass sie magnetisch ist.
  • Sean Astin als Bob Newby: Er ist mit Joyce und Chief Hopper auf die Schule gegangen und betreibt den Laden RadioShack in Hawkins. Sean Astin ist bekannt als Frodos treuer Freund Sam aus “Der Herr der Ringe”.

  • Paul Reiser als Dr. Owens: Als hohes Tier im Energieministerium ist er an der Vertuschung der vergangenen Ereignisse aus Staffel 1 beteiligt.
  • Sadie Sink als Max.
  • Dacre Montgomery als Billy: Er spielt den Bruder von Max.
  • Brett Gelman als Murray Bauman.

Ist die Serie gut?

Wer auf furchteinflößende Dramen- und Horror-Geschichten steht, wird Stranger Things mögen. Denn die Serie ist eine detaillierte und höchst gelungene Hommage an das Mystery-Kino der 1980er Jahre. Des Weiteren gehört sie zu den erfolgreichsten Serien des Jahres 2016. In der Internet Movie Database erlangte die Serie eine Gesamtwertung von derzeit 9/10 und Stranger Things wird an diversen Orten als bisher bestes Netflix-Original bezeichnet.

Quiz wird geladen
Stranger Things-Quiz: Hast du alle Easter Eggs und 80er-Filmzitate entdeckt?
Mike Wheeler und seine Freunde spielen gleich zu Beginn ein Spiel, das in den 80er Jahren sehr beliebt war. Wie heißt es?

Mit „Stranger Things“ hat Netflix im Juli unverhofft ein richtiges Ass aus dem Ärmel gezogen. Wer bisher mit der nostalgisch gestimmten TV-Serie in Kontakt gekommen ist, der feiert sie auch. Vor allem Film-Fans der 1980er Jahre sind hin und weg. Mystery, Horror, Science-Fiction und High-School-Drama als eine Art „Best of familientaugliches Gerne-Kino der 80er Jahre“ haben die clever agierenden Serienmacher Matt und Ross Duffer ihr Retro-Projekt aufgezogen und damit genau ins Schwarze getroffen. „Stanger Things“ ist hochspannender Kleinstadt-Grusel und melancholisches Zitate-Kino in einem. Was will man mehr. Außer vielleicht noch ein Quiz zu den besagten Zitaten und 80er-Easter Eggs. Bitteschön.

Neue Artikel von GIGA FILM