Superman - Nolen hat eine Idee für den Reboot

Leserbeitrag
1

Christopher Nolan, der Regisseur von The Dark Knight, erzählte einigen amerikanische Reportern, in einem Interview über seine Thriller ”Inception”, über eine Idee zu einem Reboot der Superman-Filme. Auf diese kam er in einem Gespräch mit dem Drehbuchautor David Goyer.

So sagte Nolan in einem Interview: “Wir saßen einfach ein wenig herum und haben geplaudert als er plötzlich meinte “achja, ich denke ich weiß wie man Superman in Szene setzen kann”, und er teilte mir seine Meinung mit. Ich hatte das Gefühl dass es ziemlich unglaublich war. Es war das erste Mal, dass ich in der Lage war zu begreifen, dass man Superman auch in einen modernen Kontext einbauen kann. Ich halte dass für eine sehr aufregende Idee. Was man aber bedenken muss ist, dass Batman und Superman, die beiden meistgeliebten Superheldencharaktere gerade deswegen so geliebt werden weil sie eben genau so sind wie sie sind. Von dieser Vorlage kann und darf man sich nicht zu weit entfernen”

Was hinter dieser Idee steckt werden wir dennoch erst 2012 erfahren, denn dann soll der Superman-Reboot in die Kino´s kommen.

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz