Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

Items in Games - Dinger, ohne die ihr alt aussehen würdet

casi
7

(Fabian) Die einzigen Leute, die ohne Items auskommen, sind Spider- und Superman. Normale Zocker, wie du und ich, können uns nicht auf einen Hitzeblick berufen, sondern müssen Brot mit einem Messer schneiden. So wie jeder andere halt auch. Dieser Artikel soll euch klarmachen, wie viele kleine Gadgets ihr in Spielen denn so gebraucht und teilweise nicht mal bemerkt, weil sie schon normal in der Welt der Pixel geworden sind.

Items in Games - Dinger, ohne die ihr alt aussehen würdet

In Games wäre es nach einer Zeit komplett langweilig, wenn jede Hauptfigur einfach Superkräfte hätte. Außerdem identifiziert man sich nicht mit einer Figur, die komplett abgehoben und realitätsfern ist. Also sind Spielehelden großenteils Normalsterbliche à la Mario, der Klempner. Hier werden ein paar Ausrüstungsgegenstände wichtig. Denn richtig ausgerüstet tritt Batman Superman kräftig in den Hintern, jawohl Sir! Welche Gegenstände an eurem Gürtel in der virtuellen Welt baumeln sollten, was ihr benutzt, wo es herkommt und wie es sich seit seiner Entstehung entwickelt hat, das wollen wir hier einmal näher beleuchten.
Denn bei vielen Dingen kann man sich nicht einfach hinstellen und sagen “Oh, das haben die aus >Spielname einfügen< kopiert. Das ist aber unkreativ.", weil es sich um Items handelt, die mitlerweile eine allgemeine Aktzeptanz im Spieledasein erlangt haben.

Welche Items gehören eurer Meinung nach noch in diesen Artikel? Postet es in die Comments!

Heiloptionen

Weil man in den meisten Computerspielen mit seiner Figur nicht einfach zum Arzt laufen kann (obwohl es das auch gibt), haben sich in verschiedenen Genres unterschiedliche Möglichkeiten entwickelt, die Gesundheitsanzeige wieder nach oben zu treiben. Manchmal wird eine tödliche Wunde geheilt, indem ihr ein fettes Hühnerbein runterlutscht, teilweise müsst ihr ein Gebräu trinken, bei dessen Farbe ihr zunächst eher an einen Dracula-Film denken müsst. Manchmal kommt ein helles Licht und nimmt den Schmerz weg. Populär sind auch die Pakete, Kits, Kisten und Wandstationen vom Roten Kreuz, die in den Leveln von der guten Erste-Hilfe-Fee verteilt wurden.
Mal ganz ehrlich: Wer war sich das letzte Mal bewusst, dass der Pfeil samt Wunde verschwunden ist, weil ihr mit dem Fuss in einen weißen Karton getreten seid?
Was ganz einfach mit einem Symbol anfing, das man aufsammelte, damit der Balken mehr grün als rot war, rettet mir heutzutage auf verschiedenen Schlachtfeldern in Defibrillatorform den Hintern. Wir denken, dass ihr das Medikit erst dann richtig zu schätzen wisst, wenn ihr gehetzt, gejagt und auf 2% Leben runter seid.

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz