Internet - Kommen jetzt die Cyber-Cops?

Leserbeitrag
69

Cyber-Cops, was sich anhört wie eine Figur aus einem Superheldencomic, ist in Wirklichkeit vielleicht blad Realität.
Denn nun klinkt sich auch die Polizeigewerkschaft in die Diskusion um den neuen Todfeind Internet mit ein.
So fordert sie 2.000 Cyber-Cops, die für bessere Kontrollen und Verbrechensbekämpfung im Internet eingesetzt werden.
So sagte Vorsitzende Rainer Wend, dass das Internet der größte Tatort der Welt sei und man diesen Rechtsfreien Raum nicht länger so hinnehmen wolle.
Außerdem forderte er eine besser Zusammenarbeit des Bundeskriminalamts und der Polizei der Länder um ein effektiveres Vorgehen gegen Internetkriminalität zu erreichen.
Somit schließt sich die Deutsche Polizeigewerkschaft den Forderungen der CDU nach strengeren Kontrollen im Netz an.

Quiz wird geladen
Tatort-Quiz: Testet euer Wissen über Thiel, Boerne und Co.!
1970 lief der allererste Tatort im Fernsehen und Kommissar Trimmel machte sich im Taxi auf die Reise nach...

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz