The Dark Knight Rises Prolog - Video der sechsminütigen Eingangssequenz leakt ins Netz

Tobias Heidemann
5

Das war ja nur eine Frage der Zeit. Die sechsminütige Eingangssequenz von The Dark Knight Rises, die ab dem 16. Dezember in 42 US-IMAX-Kinos vor “Mission: Impossible – Phantom Protokoll” gezeigt wird, ist bereits im Netz gelandet. Wie es sich für Material dieser illegalen Art gehört, ist das abgefilmte Video von der denkbar schlechtesten Qualität und dürfte Kinofreunden und Batman-Fans einen cineastischen Schauer über den Rücken jagen.

The Dark Knight Rises Prolog - Video der sechsminütigen Eingangssequenz leakt ins Netz

Der Prolog zum neuen Batman-Film von Christopher Nolan wurde einer Reihe von US-Journalisten gezeigt, denen die Smartphones offenbar etwas locker in der Westentasche saßen. Die sechsminütige Filmsequenz aus “The Dark Knight Rises” lässt sich nun genauso im Internet bestaunen wie der an den Prolog anschließende Teaser. Dieser dürfte uns in der offiziellen und damit legalen Version am kommenden Freitag erreichen.

GIGA empfiehlt allen Fans des dunklen Ritters, sich bis dahin zu gedulden und sich die beschämend schlechte Bildqualität des geleakten Materials zu ersparen. Wer unbedingt wissen will, was Batman im dritten und letzten Teil des “Dark Knight”-Zyklus erwartet, folgt diesem Selbst-Schuld-Link. Der Rest wartet und genießt die Vorfreude.

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz