Der erste “The Expendables“-Film ist der feuchte Traum jedes Actionfans ab fünf Brusthaaren, und der zweite “The Expendables“-Film dürfte in der selben Liga zuhauen. Die Dreharbeiten beginnen im September 2011 in Bulgarien und die Besetzungsliste bietet erneut ein „who is who“ grobschlächtiger Alpha-Freuden: Sylvester Stallone spielt zum zweiten Mal die Hauptrolle des Barney Ross, Jason Statham, Arnold Schwarzenegger, Dolph Lundgren, Mickey Rourke und Bruce Willis kehren ebenfalls zurück, und als Neuzugänge konnten Namen wie John Travolta, Chuck Norris und Jean-Claude Van Damme gewonnen werden.

Noch ist unklar, wie groß die einzelnen Rollen werden. Bruce Willis soll angeblich einen Überbösewicht spielen und auch Schwarzeneggers Rolle wird wohl größer ausfallen. Des weiteren ist Stallone in Gesprächen mit Steve Austin (der ja schon in Teil 1 dabei war und genauso wie Lundgren von den Toten auferstehen wird), Hulk Hogan, Mr. T, Carl Weathers, Vin Diesel, Dwayne Johnson, Charlie Sheen, Lorenzo Lamas, Jeff Speakman, Olivier Gruner und Ryan Seacrest. Steven Seagal wurde ebenfalls angefragt, doch dank seinem Groll auf Produzent Avi Lerner, der ja schon bei Teil 1 ein unüberwindliches Hindernis darstellte, wird Mr. Speckbacke wahrscheinlich wieder nicht auflaufen.

Anders als beim ersten Film führt Sylvester Stallone nicht Regie, sondern spielt nur mit und steuert die Geschichte bei (die dann von David Agosto und Ken Kaufman in ein Drehbuch gegossen wird). Auf dem Regiesessel sitzt diesmal Simon West („Con Air“), der den –Zitat Sylvester Stallone- „love letter to martial arts“ in hoffentlich wuchtige Bilder packen wird. Aus einem Interview mit Bruce Willis: „Stallone versucht diesmal etwas ziemlich Radikales. Er möchte möglichst viele Stars versammeln und keinen den großen Namen auslassen.“

Über die Geschichte ist nur so viel bekannt, dass es um einen CIA-Agenten gehen soll (angeblich gespielt von Charlie Sheen), der Jagd auf Bruce Willis‘ Superbösewicht macht. „The Exendables 2“ wird in den deutschen Kinos am 30.8.2012 starten.

Alle Artikel zu The Expendables 2

* gesponsorter Link