The Expendables 2 – Van Damme, Chuck Norris, viele Tattoos und die Story

von

Gerade eben wurde der Sabber über die erste Meldung zu "The Expendables 2" abgewischt, da folgt auch schon die zweite Runde: Jean-Claude Van Damme ist nun offiziell dabei, genauso wie Chuck Norris und Scott Adkins!

The Expendables 2 – Van Damme, Chuck Norris, viele Tattoos und die Story

Dass Van Damme wahrscheinlich mitmacht, kursierte ja bereits, doch dass er für seine Rolle am ganzen Körper tätowiert sein wird (LECHZ!), ist neu. Und dass er einen Ex-Expendable spielt, der nun seine eigene Söldnertruppe hat, auch.

Ebenfalls dieser Söldnertruppe gehört Scott Adkins an, der spätestens seit dem grandiosen “Undisputed 3″ als neuer Actionheld gefeiert wird. Was der inzwischen 71jährige Chuck Norris für einen Part übernehmen wird, ist noch nicht raus. Fragt IHR ihn doch, ich habe zuviel Schiss.

Die komplette Besetzung von Teil 1 wurde übrigens ebenfalls für Teil 2 bestätigt, was zumindest bei Dolph Lundgren (krepiert in Teil 1) und Jet Li (sollte eigentlich durch Donnie Yen ersetzt werden) für hochgezogene Augenbrauen sorgt. Aber egal, here we go: Bei “The Expendables 2” werden erneut Sylvester Stallone, Jason Statham, Arnold Schwarzenegger, Bruce Willis, Jet Li, Dolph Lundgren, Terry Crews und Randy Couture zu sehen sein.

Mickey Rourke ist ebenfalls erneut an Bord, doch ihm wird wohl gleich zu Beginn das Lebenslicht ausgeblasen. Was die restlichen Expendables auf eine Rachemission schickt, an der auch Tools Tochter Fiona teilnimmt. Die dann aber von einem miesen Diktaktor entführt wird, der den brodelnden Widerstand in seinem Land mit brutaler Gewalt unterdrücken möchte.

Die Expendables morden im Sequel also im Auftrag von Rache und Menschenrechten. Schön, dass es diesmal nicht nur sinnlose, sondern auch sinnvolle Gewalt geben wird!

Weitere Themen: Sylvester Stallone, Jean-Claude Van Damme , Chuck Norris, Arnold Schwarzenegger , Bruce Willis, Yu Nan, Liam Hamsworth, Chuch Norris, Jet Li


Kommentare zu diesem Artikel

Anzeige
GIGA Marktplatz