The King of Fighters - Erste Infos zum Film

Leserbeitrag
3

(Björn) Die “The King of Fighters”-Serie dürfte die wohl bekannteste Beat’em’Up-Reihe des japanischen Unternehmens SNK Playmore sein. Da ist es nicht verwunderlich, dass nun auch dieses Franchise verfilmt werden soll.

Wie die japanische Zeitschrift Famitsu nun berichtet, haben die Dreharbeiten bereits Ende November in Kanada begonnen. Der fertige Film wird voraussichtlich im Jahre 2010 seinen Weg in die Kinos finden.

Was bisher von der Story bekannt ist, klingt dabei wunderbar trashig. So sollen die Überlebende aus drei berühmten Kämpfer-Clans von einer bösen Macht in drei unterschiedliche Dimensionen gebracht werden.

Die folgenden, mehr oder weniger bekannten, Schauspieler werden, nach aktuellem Stand, im fertigen ” King of Fighters”-Film mitspielen:

- Maggie Q (“Stirb Langsam 4.0″)
- Sean Faris (“The Fighters”)
- Will Yun Lee (“Elektra”)
- Francoise Yip (“Aliens vs. Predator: 2″)
- Monique Ganderton (“Supernatural”)
- Ray Park (“Star Wars: Episode I”)

Diese wenigen Informationen ergeben immerhin eine interessante erste Zusammensetzung. Man darf also gespannt sein, ob uns mit dem fertigen Film ein Action-Kracher oder eine weitere, eher mäßige Videospielverfilmung bevorsteht.

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz