The Walking Dead Staffel 8: Wann geht es weiter?

Martin Maciej
4

Heute kommt es bereits zum Midseason-Finale der achten Staffel von The Walking Dead. Die Schlacht gegen Negan läuft auf vollen Touren. Die Episode von heute trägt den Titel „Kampf um die Zukunft“, danach müssen sich Fans bis ins neue Jahr gedulden, bevor es mit dem zweiten Teil der achten Staffel weitergeht.

Einen Cliffhanger wie im letzten Jahr gab es dieses Mal zum Ende der siebten Staffel nicht, das Midseason-Finale lässt Fans der Serie jedoch wieder mit einem unguten Gefühl zurück. Wer kein Pay-TV-Abo hat und trotzdem alle Folgen der achten Staffel sehen möchte, kann dies über Sky-Ticket tun, Im ersten Monat gibt es den Zugang zum Preis von nur einem Euro.

The Walking Dead: 13 schockierende Spoiler aus Staffel 8

Nach dem Midseason-Finale von heute beginnt das bange Warten. Doch wann geht es weiter? Der deutsche Ableger von FOX, dem Sender, der The Walking Dead hierzulande ausstrahlt, hat bereits vorab bekanntgegeben, wann Staffel 8 2018 weitergehen wird wird. Die achten Staffel wird in Deutschland demnach am Montag, den 26. Februar weitergehen.

Bislang gibt es zwar mehr oder weniger actionreich in den bisherigen Folgen zu, doch die Chancen stehen hoch, dass es doch noch den einen oder anderen bekannten Charakter im Verlauf der achten Staffel erwischen wird. Spoilern wollen wir nicht, genießt daher heute die letzte Stunde „The Walking Dead“ in diesem Jahr.

Neuer Trailer und Infos zur Story in The Walking Dead Season 8

Die ersten Bilder versprechen ein Action-Spektakel in den neuen Folgen der apokalyptischen Serie. Natürlich steht auch in den neuesten Episoden der Konflikt mit Negan im Vordergrund. Doch auch untereinander scheint die Gruppe nicht friedlich miteinander umzugehen. Die ersten Bilder zeigen viele Explosionen und Schießereien. Natürlich dürfen auch die eigentlichen Hauptdarsteller der Serie, die Beißer, nicht fehlen. Besonders das Ende hat es jedoch in sich und bietet viel Spielraum für Spekulationen. Ein Hinweis auf einen Zeitsprung in der Handlung, wie er bereits spekuliert wurde? Oder einfach nur ein Mittel, um sehnsüchtige Fans auf falsche Fährten zu locken?

Das habt ihr über The Walking Dead noch nicht gewusst:

32.521
The Walking Dead: 10 Fun-Facts

AMC hat eine erste Zusammenfassung der Story in der achten Staffel veröffentlicht. Rick beginnt demnach wie erwartet seinen„All Out War“ gegen Negan und seine Bande. War bislang das Überleben erstes Ziel von Ricks Gruppe, geht es nun darum, stärker in die Offensive zu gehen, um wieder ein menschenwürdiges Dasein ohne Angst leben zu können. An der Seite von Ricks Gruppe stehen die Überlebenden-Teams aus Hilltop mit Maggie als Anführerin sowie das Kingdom mit König Ezekiel.

27.113
The Walking Dead Staffel 8: Comic-Con Trailer

The Walking Dead Staffel 8: Wann kommen die neuen Folgen 2018?

Der CEO des Senders AMC, Josh Sapan, bestätigte, dass es noch genügend Material und Potential für zahlreiche neue Folgen der beliebten Serie geben würde. Theoretisch könnte The Walking Dead also noch über viele Jahre hinweg laufen. Zumindest für Anfang 2018 steht fest, dass The Walking Dead in den zweiten Teil der achten Season gehen wird. In den abgelaufenen Staffeln haben sich die Macher eng an der Comic-Vorlage orientiert, für den Rest von Season 8 sollte es also ähnlich aussehen.

  • Die achte Staffel The Walking Dead wird16 Episoden bekommen.
  • Heute kommt mit der achten Folge die letzte Episode in diesem Jahr.
  • Ein Release-Termin für die erste Folge im neuen Jahr ist nun bekannt. Bislang wurde die Serie immer im selben Turnus veröffentlicht und zwar immer im Oktober. Im Februar ging es dann nach dem Midseason-Finale weiter, so auch 2018. In den USA schalten Serienfans am Sonntag, den 25. Februar zu Walking-Dead-Episode 9 ein.
  • In Deutschland geht es am Montag, den 26. Februar um 21 Uhr bei FOX weiter. 
  • Wie gewohnt, wird es die neuen Folgen mit einem Pay-TV-Abo oder einem Zugang zum Sky-Entertainment-Ticket geben.

 

Was ist mit Glenn?

Die sechste Staffel begann mit einem Schocker. Glenn, der seit der ersten Staffel zur Stammbesetzung gehört, machte hautnahe Bekanntschaft mit Lucille. Vor dem Start der achten Staffel gibt es jetzt jedoch Hoffnung für Fans des von Steven Yeun verkörperten Charakters. In einem Interview verriet der Darsteller, dass er bei Comeback für neue TWD-Folgen dabei wäre. Natürlich muss eine Rückkehr Sinn ergeben. Natürlich wäre ein Erscheinen in der Gegenwart der Serie undenkbar, allerdings könnte er durchaus in der einen oder anderen Flashback-Szene auftauchen – schließlich erwartet Maggie noch Glenns Baby. Für Spekulationen sorgen auch die letzten Worte von Glenn, bevor sein Kopf zertrümmert wurde. So sagte er zu Maggie: „Ich werde dich finden!“

Verschiebt sich der Release?

Mitte April kursieren Gerüchte, wonach sich der Start der achten Staffel auf einen unbestimmten Zeitpunkt nach hinten verschieben könnte. Grund hierfür ist ein anstehender Streik der Drehbuchautoren. Sowohl die „Writers Guild of America“ als auch die „Alliance of Motion Picture and Television Producers“ wollen ihre Arbeit aufgrund einer unfairen Bezahlung von Drehbuchautoren in den USA niederlegen. Sollte der Streik tatsächlich durchgezogen werden, sind Autoren für Fernsehproduktionen, Filme und Serien involviert. Eine Produktion wäre vorübergehend unterbrochen. Bereits 2007 und 2008 gab es Streiks dieser Art. Zahlreiche Serien mussten in der nächsten Season mit weniger Folgen als geplant und gewohnt an den Start gehen. Anfang Mai scheint die Gefahr allerdings gebannt. So sollen sich die Porduktionsstudio-Allianz AMPTP und die „Writers Guild of America“ geeinigt und dem Autorenstreik somit abgewendet haben. Am Montag, den 1. Mai haben demnach bereits die Dreharbeiten zur achten Staffel von „The Walking Dead“ begonnen! Im Facebook-Auftritt von „The Spoiling Dead Fans“ finden sich erste Fotos von den Drehorten zu den neuen Folgen. Viel lässt sich aus den Bildern natürlich noch nicht ableiten, die Vorfreude auf Oktober kann jedoch langsam, aber sicher beginnen.

 

Season 8 mit Jubiläums-Episode

Neue Hauptcharaktere

In den kommenden Folgen sollen einige bisherige Nebencharaktere aufgewertet werden und eine größere Rolle spielen. Hierzu gehören:

  • Enid (Katelyn Nacon)
  • Simon (Steven Ogg)
  • Jadis (Pollyanna McIntosh)

Die siebte Staffel wurde nicht mit einem Cliffhanger abgeschlossen, wie es noch im Vorjahr der Fall war. Vielmehr soll die aktuelle Season ein Kapitel abschließen und auf neue Abenteuer in der „epic story“ vorbereiten. Außerdem wird es auch wieder die Aftershow The Talking Dead mit dem Gastgeber Chris Hardwick geben. Auch 2017 wird die Zeit zwischen der aktuellen und der neuen Staffel durch neue Ausgaben des Spin-Offs „Fear The Walking Dead“ überbrückt. an anderer Stelle erfahrt ihr mehr zur dritten Staffel von FTWD

Nachdem während der jüngsten Season immer wieder über das lahme Erzähltempo gemeckert wurde, verspricht Showrunner Scott M. Gimple, dass es in der achten Season genauso rasant weitergehen soll, wie im Finale der siebten Staffel. Nach seiner Aussage soll die „Action“ im Vordergrund stehen. Die erste Folge wird gleichzeitig die insgesamt 100. Episode der Serie darstellen – ein Feuerwerk ist demnach eigentlich Pflicht. Nach den jüngsten Ereignissen wird das Team um Rick keine Pause machen, sondern die nächste Episode im Kampf gegen Negan in Angriff . In der Talkrunde der Serie versprach der Showrunner:

Die ersten vier Folgen werden die Gehirne der Zuschauer zum Schmelzen bringen und ihre Fernsehbildschirme sprengen.”

The Walking Dead: Das weiß man über die achte Staffel

Nachfolgend könnte der eine oder andere Spoiler zur neuen Staffel von „The Walking Dead“ stecken. Offiziell gibt es natürlich noch keine Aussagen zur Handlung, allerdings wächst der bestätigte Cast, zudem gibt es diverse Fan-Theorien und Ableitungen der Comic-Serie, die auf die Handlung der neuen Staffel hindeuten könnten. Wer unvoreingenommen in die neuen Folgen Ende 2017 gehen will, liest an anderer Stelle weiter und erfährt zum Beispiel hier mehr über Negans “Freundin”, Lucille. Alle Neugierigen finden hier die ersten Informationsfetzen zur achten Staffel:

  • Andrew Lincoln wird auch in der achten Staffel als Rick Grimes zu sehen sein.
  • Zudem macht Daryl Dixon (Norman Reedus) in der siebten Season nicht schlapp.
  • Alle Hoffnungen, dass Negan zur Rechenschaft gezogen wird, werden in der siebten Staffel noch nicht bestätigt. Jeffrey Dean Morgan, Schauspieler von Negan, bestätigte in der Howard-Stern-Show, dass er auch in der achten Staffel dabei sein wird. Gerüchten zufolge könnten Rick und Negan in der achten Staffel sogar eine kameradschaftliche Beziehung aufbauen und Seite an Seite durch die apokalyptische Welt gehen.
  • Für Sasha ist das Abenteuer jedoch vorbei. Schauspielerin Sonequa Martin-Green übernimmt eine Hauptrolle in der neuen Star-Trek-Serie – so bleibt nicht mehr genug Zeit für eine Rolle in den neuen “The Walking Dead”-Folgen.
  • Neues Cast-Mitglied wird Maria Bello, die in der Vergangenheit u.a. bei Emergency Room zu sehen war.

Auch in Staffel 8 wird der Krieg gegen Negan eine zentrale Rolle spielen. Dabei wird es auch einen Blick auf die Vergangenheit des Schurken geben. In der Comic-Vorlage steht ein großer Zeitsprung an. Hier befinden sich Hilltop, Alexandria und das Kingdom in friedlicher Zusammenarbeit unter der Leitung von Rick. Scott M. Gimple deutete an, dass der Zeitsprung auch in der Serie zumindest angeschnitten wird. Gleichzeitig kündigt Gimple an, dass der Zeitsprung leicht abgewandelt aufgenommen werden könnte.

Robert Kirkman will keine Endlos-Serie

Auch wenn wir zuversichtlich sind und vermuten, dass mindestens noch zwei bis sechs Staffeln folgen werden, hat der Schöpfer und Showrunner der Serie, Robert Kirkman, in einem Interview mit Variety schon deutlich verlauten lassen, dass er keine Endlos-Serie machen möchte: “Es ist eine sehr populäre Serie und die Verantwortlichen würden sie gerne 50 Seasons laufen lassen, und es könnte wahrscheinlich auch noch 50 Staffeln laufen, aber es wird auf jeden Fall ein Endpunkt zu einem gegebenen Zeitpunkt kommen.”

Der ausführende Produzent Dave Alpert hatte 2014 bereits geäußert, dass die Handlung schon bis Staffel 12 entworfen wurde . Ob diese Entwürfe Realität werden, hängt natürlich von der Unterstützung des Senders AMC ab, allerdings kann man wohl damit rechnen, solange die Serie weiter auf ihrem Erfolgskurs bleibt und keine Zombie-Apokalypse über uns hereinbricht. Ein Ende von „The Walking Dead“ scheint jedenfalls auch nach der achten Staffel noch lange nicht in Sicht.

Bilder: Via AMC

Quiz wird geladen
Bildquelle: © eOne/WVG/AMC
The Walking Dead-Quiz: Teste dein Wissen zur Zombie-Serie
In der Umgebung welcher US-Stadt spielt The Walking Dead bisher vor allem?
Hat dir "The Walking Dead Staffel 8: Wann geht es weiter?" von Martin Maciej gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Emma Bell, Laurie Holden, Sarah Wayne Callies, Andrew Lincoln, Jon Bernthal

Neue Artikel von GIGA FILM