Spiele für iPhone und iPad: Transformers 3, Paper Racer und mehr

Marie van Renswoude-Giersch

Das Wetter im Juli soll durchwachsen bleiben. Bevor uns wieder eine Schlechtwetter-Front erreicht, seien noch ein paar neue Spiele-Apps erwähnt, mit denen sich die Langeweile zu Hause etwas vertreiben lässt. Neben großen Titeln wie Transformers 3 ereilten uns in den letzten Tagen auch weitere Ankündigungen, die recht vielversprechend klingen. So das Spiel Paper Racer, in dem man mit einem selbstgezeichneten Rennauto fährt.

Transformers 3

Die Transformers-Filmreihe geht in die dritte Runde. Kurz vor dem Start des Blockbusters Transformer: Dark of the Moon veröffentlicht Electronic Arts das offizielle Spiel zum Film. Seit gestern steht Transformers 3 mit einer iPhone- und einer iPad-Spiele-Version im App Store zur Verfügung. Der Kampf zwischen Autobots und Decepticons wird hier in 13 Leveln und fünf verschiedenen Umgebungen ausgetragen. So kämpft man wahlweise mit Optimus Prime oder Bumblebee in der Geisterstadt Prypjat (Ukraine), auf dem Mond, in Atlantic City, Washington D.C. und in Chicago. Nebenbei gesammelte Energonwürfel lassen sich gegen übelklingende Waffen wie Plasmakanone, Photonengewehr, Magmasplitterwerfer oder Nukleon-Schockkanone eintauschen. Transformers 3 für iPhone* kostet 2,39 Euro, für die HD-Version für iPad* zahlt man 3,99 Euro.

Paper Racer

Paper Racer ist ein wirklich niedlich gestaltetes Autorennspiel. Das Besondere daran: Das eigene Fahrzeug zeichnet man selbst. Sobald man seine Kreation auf Papier fertig gestellt hat, wird diese mit der iPhone-Kamera abfotografiert und in das Spiel importiert. Anschließend fährt man damit auf 16 verschiedenen, kurvenreichen Rennstrecken. Drei verschiedene Schwierigkeitsstufen stehen dabei zur Auswahl. Die eigenen Fahrzeuge lassen sich per Barcode auch an Freunde weitergeben und natürlich ist auch Gamecenter-Anbindung vorhanden. Zudem sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt – falls man lieber mit einer gezeichneten Rennschnecke oder einer abfotografierten Salami fahren mag. Paper Racer für iPhone* kostet 79 Cent.

Don’t fall off

Electronic Arts hat ein neues Spiel namens Don’t fall off herausgebracht. Hier geht es um einen kleinen Hamster namens Rollie, der sein Laufrad verlassen hat und nun stattdessen auf einem Schiffchen durch die Welt reist. Und als ob das nicht verrückt genug wäre, bewegt er das Schiff, indem er nach links und rechts rollt. Dafür neigt der Spieler entsprechend sein iPhone. Dabei muss man aufpassen, dass der Hamster nicht ins Wasser fällt. Auch vor Regen, nervigen Vögeln und heißer Lava sollte man ihn auf seiner Reise beschützen. Don’t fall off für iPhone* kostet 79 Cent.

BackStab

Noch extremer könnte der Übergang nicht sein. Vom süßen rollenden Hamster geht es weiter zu einer neuen Veröffentlichung von Gameloft. Im Spiel BackStab schlüpft man in die Rolle eines ehemaligen Offiziers, der lange Zeit zu unrecht eingesperrt und um seine Verlobte beraubt wurde. Nun ist es an der Zeit, sich dafür zu rächen. Dabei bewegt man sich durch schön gestaltete 3D-Welten in Form von exotischen Urwäldern, Stränden und Städten, und kämpft mit einem sogenannten “Kombo-Kampfsystem” gegen seine Erzfeinde. Die tolle Grafik hat seinen Preis, BackStab steht für 5,49 Euro universal für iPhone und iPad* bereit.

Super World Adventures

Zwar nicht ganz neu, aber dafür im Angebot: Aktuell steht der Super Mario-Clon Super World Adventures für iPhone* noch kostenlos im App Store bereit. In dem Jump’n’Run-Spiel geht es darum, eine Lunchbox zurückzuerobern. Dabei geht die Reise innerhalb von 36 Leveln durch verschiedene bunte Landschaften, die sehr nah an den Klassiker angelehnt sind. Lediglich die Steuerung bereitet am Anfang etwas Probleme. Das ging zu Konsolen-Zeiten noch einfacher.

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz
}); });