Wege zum Ruhm

Beschreibung

Stanley Kubricks Frühwerk „Wege zum Ruhm“ zeigt den ehrgeizigen französischen General Paul Mireau (George Mcready), der im des Ersten Weltkriegs seine Chance zum Aufstieg als Divisionsgeneral sieht. Die letzte verbleibende Hürde ist der Sturm der Höhe 19, welche sich derzeit in den Händen der Deutschen befindet. Schnell merkt auch er, dass ein Angriff zu dieser Zeit völlig sinnlos wäre: Große Teile des Regiments sind demoralisiert, verwundet und erschöpft. Folglich beschließt er, die Aufgabe dem Regimentsführer Colonel Dax (Kirk Douglas) zu übertragen. Nachdem dieser einen ersten Angriff wagt, fällt das Ergebnis erschreckend aus – doch General Mireau, die Beförderung so dicht vor Augen, möchte unbedingt zum Ziel kommen.

Stanley Kubrick hat bei „Wege zum Ruhm“ nicht nur Regie geführt, sondern den Film auch produziert. Das Drehbuch basiert auf dem gleichnamigen Buch von Humphrey Cobb. Bis heute ist „Wege zum Ruhm“ relativ unbekannt, was vor allem daran liegt, dass der Film nicht unbedingt leichte Unterhaltung serviert. Die radikale Abrechnung mit maßlosem Pflichtgefühl und völlig übertriebenen Moralvorstellungen rüttelt auf, bis lange nach dem Abspann.

Die Hauptrolle in „Wege zum Ruhm“ spielt Kirk Douglas, der Colonel Dax, dem eigentlichen Protagonisten des Films, charismatische Kanten verleiht. Nachdem drei Soldaten aus seinem Regiment vor das Kriegsgericht gestellt werden, muss er einsehen, dass weder Schuld noch Unschuld entscheidend sind, sondern einzig die Willkür des Krieges. Zwei weitere Hauptrollen gehen an George Mcready, der den gefühlskalten General Mireau spielt, und Adolphe Menjou, der als Freund und Generalskollege Broulard zu sehen ist. Douglas, Mcready und Menjou ergänzen sich zu jeder Zeit und sorgen für ein Meisterwerk, das innerhalb seines Genres auf Augenhöhe mit den großen Klassikern steht.

„Wege zum Ruhm“ gilt als einer der besten Anti-Kriegsfilme aller Zeiten. Auch 50 Jahre nach seinem Erscheinen hat er nichts an Wichtigkeit verloren.


von

Genres: Kriegsfilm
Kommentare
Anzeige
GIGA Marktplatz