Battle: Los Angeles - Erste Details zum Actionspiel enthüllt

Stefan Seibert

Battle: Los Angeles heißt ein Film, der am 14. April in die deutschen Kinos kommt. Battle: Los Angeles nennt sich aber auch ein Titel, den Konami nun ganz offiziell ankündigte und zusätzlich erste Details zum Titel preisgab.

Wie wir uns dachten, wird Battle: Los Angeles ein Spiel zum gleichnamigen Kinofilm sein. Dabei schlüpfen wir in die Rolle von Corporal Lee Imlay und durchlaufen dabei die wichtigsten Ereignisse der Leinwandvorlage.

Beim Titel handelt es sich um einen Ego-Shooter – in Battle: Los Angeles wird unsere geliebte Mutter Erde nämlich zum ausgelutschesten Male von Aliens angegriffen. Um uns zu verteidigen, bedienen wir uns an Strumgewehren, Raketenwerfen und noch ganz anderen Kalibern.

Neben einem umfangreichen Waffenarsenal soll die Umgebung laut Entwickler Saber Interactice interaktiv ausfallen. Interaktiv bedeutet in diesem Fall zerstörbar. Dank der Saber 3D-Engine und einem so genannten “Havok Destruction Module” sollen sich Fahrzeuge und sogar Gebäude zerstören lassen.

Battle: Los Angeles erscheint passend zum Film im April – ein genauer Releasetermin steht aber noch aus. Sicher ist jedoch, dass der Titel nur als Download via Steam erhältlich sein wird. Kurios, finden wir.

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz