Fußball-Live-Stream: Griechenland - Tschechien und Polen - Russland live sehen

Peer Göbel

Der erste Spieltag der EM 2012 ist vorbei – jetzt geht es für einige Teams schon ums Ganze. Tschechien hat mit Griechenland noch eine Rechnung von der Europameisterschaft 2004 offen, und auch Gastgeber Polen muss gegen Russland punkten. Beide Spiele der Gruppe A kann man am heutigen Dienstag online im EM-Live-Stream sehen.

Fußball-Live-Stream: Griechenland - Tschechien und Polen - Russland live sehen

Um 18 Uhr steht Tschechien unter Zugzwang: Nach dem 1:4 im Auftaktspiel gegen Russland würde eine weitere Niederlage das sichere EM-Aus bedeuten. Für Griechenland ist mit dem 1:1 gegen Gastgeber Polen wirklich alles offen – und die Südeuropäer haben gute Erinnerungen an das letzte EM-Aufeinandertreffen mit Tschechien: Im Halbfinale 2004 konnte das Rehakles-Team damals mit einem Silver Goal den Weg zum Titel freimachen.

Mit Karagounis und Katsouranis werden voraussichtlich noch zwei Spieler der Europameister-Formation auch heute auf dem Platz stehen. Auf der anderen Seite werden die Eckpfeiler Petr Czech, Tomas Rosicky und Milan Baros Revanche für ihre Niederlage in Porto einfordern – die einzige Hoffnung, um die Chance auf den Einzug in die K.O.-Runde zu wahren.

Russland – Polen im Live-Stream

Den bisher höchsten Sieg der EM 2012 konnten überraschend die Russen erzielen – das 4:1 verdankte sich einer starken Offensivleistung von Arshavin, Youngster Dzagoev und Joker Pavlyuchenko. Wenn die Mannschaft von Dick Advocaat am heutigen Dienstag gegen Polen wieder so aufspielt, kann sie als sicherer Gruppensieger gelten – und auch durchaus nach dem Titel greifen. 2008 war Russland erst im Halbfinale am späteren Europameister Spanien gescheitert.

Und der Gastgeber? Polen wurde vor der EM als Geheimtipp gehandelt, kam im ersten Spiel gegen Griechenland aber nicht über ein 1:1 hinaus – trotz Führung und zeitweiliger Überzahl nach einer Roten Karte. Die Dortmund-Achse spricht für ansehnlichen Fußball, die Effektivität müssen Lewandowski, Piszczek und Blaszczykowski aber noch beweisen.

Auch das zweite Spiel des Tages wird natürlich im live im Fernsehen und online übertragen. Der Fußball-Abend beginnt schon mit Vorberichterstattung um 17.10 Uhr in der ARD und im Internet. Hier läuft der Griechenland-Tschechien-Live-Stream bei der Sportschau, und später auch die Übertragung von Russland gegen Polen.

Mehr EM auf GIGA: Tobis Tolle Taktik-Analyse.

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz