radio giga: GIGA FILM Podcast #29 – Matthias Reim: Der beste Podcast aller Zeiten - Suicide Squad, Star Wars, Terminator

Tobias Heidemann
5
1
radio giga: Der GIGA FILM Podcast #29 - Mit Suicide Sqaud, Star Wars, Terminator u.a.
Weitere Videos zu diesem Film
Kein Video verpassen? Abonniere uns auf YouTube:

Da ist er wieder, der Lieblingspodcast von Johnny Depp und Angela Merkel. Eine ganze Woche musstet ihr warten, doch nun heißt es endlich wieder: Menschen, Tiere, nackte Kanonen! Wir sind der kuschelige Fels in der Film-Brandung, wir sind Batman, das “Ah” für euer “Oh”. Auch diese Woche bleibt im GIGA FILM Podcast einfach kein Hühnerauge trocken. Christoph steht plötzlich auf deutsche Filme, Philipp dreht seinen ersten eigenen Porno, Mareks Stimme wird doch noch für den Oscar nominiert und Tobi findet das “Suicide Squad” total doof. Das MUSS doch einfach der beste Cast über Film und Fernsehen sein! 

Los geht es wie immer mit den wichtigsten News der Woche. Allen voran natürlich unsere Reaktionen auf das kontrovers diskutierte Cast-Foto des “Suicide Squad“. Trash oder Trumpf? Das war ab Minute 04:10 die große Frage. Doch auch die bemerkenswerte PR-Kampagne für “Terminator: Genisys” wurde von unserem Expertenwissen nicht verschont. Wir fragen uns ab Minute 12:20: Warum nicht einfach den ganzen Film auf YouTube veröffentlichen?

Schließlich kam es dann noch zu einer überraschend ausführlichen Diskussion über die neuen “Star Wars“-Bilder und den überraschenden Weggang von Josh Trank, der das “Star Wars” Spin-Off über Boba Fett verlässt. (Minute 24:00).

Bei den Kinostart erwartet uns diese Woche eine höchst seltsame Mixtur. Los geht es bei Minute 41:10 mit “Hot Tub Time Machine 2“, der wohl überflüssigsten Fortsetzung des Jahres und einem katastrophalen Flop in den USA. Da hat der “Knastcoach” schon bessere Chancen, sein Publikum zu finden. Die krawallige Klamotte wird von uns ab Minute auf Rassismus und Lachdichte abgeklopft.

Schließlich warten dann noch “Das Versprechen eines Lebens” (ab Minute 46:30) und “Der Babadook“(ab Minute 51:20) auf unsere brillanten Einschätzungen. Während Marek das Regiedebüt vom Crowe Rüssel als türkischen Massenmord interpretiert, finden Christoph, Philipp und Tobi irgendwie keinen Gefallen an dem Familiendrama vor historischer Kulisse. Ganz anders dagegen der “Babadook”, der von Tobi und Christoph als der Must-See-Horrorstreifen 2014 klassifiziert wird.

Das große Podcast-Finale gehört schließlich unserer allseits beliebten Super-Kategorie “Halt, oder meine Mammi schießt”. Oder war es “Was haben wir gesehen?” Egal, ab Minute 61:00 könnt ihr es selber herausfinden.

Den Podcast gibt es wie immer als MP3-Downloadals RSS-Feed, oder an dieser Stelle als Video.

Wir wünschen euch viel Spaß!

Neue Artikel von GIGA FILM