Summoners War 7. Tagebucheintrag vom 3. Oktober 2017

ICH GREIFE NACH DEN STERNEN!

Es geht mit großen Schritten voran : Aktuell bin ich dabei, meine besten Monster auf 5-Sterne-Niveau zu hieven. Dank der genialen Community, habe ich erneut eine Menge gelernt.

Diesen Tagebucheintrag möchte ich mit einer Danksagung beginnen. Ich habe in Summoners War diverse Freundschaften geschlossen und von meinen neuen Freunden immer tolle Tipps erhalten. Selbst die dümmsten Anfängerfragen wurde von der Community ausführlich und geduldig beantwortet. Ohne diese Mädels und Jungs hätte ich deutlich mehr Fehler begangen und dafür bin ich wirklich dankbar. Wenn ihr also auch erst kürzlich mit Summoners War angefangen habt, dann scheut euch nicht davor, andere Spieler um Hilfe zu bitten. Erfahrene Beschwörer müssen nur einen Blick auf eure Truppe werfen, um euch in die optimale Richtung zu lenken.

In meinem Fall lautete die erste Anweisung: „Licht Garuda Teon, Feuer Brownie Magier, Wind Griffon Bernard und Wind Pixie Shannon auf fünf Sterne leveln. Besorge dir noch einen Feuer Höllenhund sowie einen Wind Kriegsbären und bringe die Beiden ebenfalls auf fünf Sterne.“ Ganz nebenbei habe ich außerdem gelernt, dass ich die Sache mit dem Beschwören und Hochleveln völlig falsch anging. Alle 1- und 2-Sterne-Monster die ich mit „Unbekannten Rollen“ beschwört habe, wurden umgehend „verfüttert“, um stärkere Monster aufzuwerten. Das war offenbar keine perfekte Strategie. Stattdessen sollte man ruhig auch mal mit 1- oder
2-Sterne- Monstern in den Kampf ziehen, um diese aufzuleveln. Das dauert nicht wirklich
lange und verwandelt die kleinen Racker ganz schnell in „3-Sterne- Futter“.

Meine aktuellen Stats

Unser Summoners War-Tagebuch, Tag 7
Name Simsalabeam
Level 25
Monster 29
InGame-Einkäufe 0 Euro

Zu faul zum Lesen? Klickt euch durch die Bildergalerie zum Tag 7!

  • Der EP-Booster verdoppelt die Erfahrungspunkte eurer Monster drei Tage lang.
  • Die regelmäßige Event-Teilnahme wird mit wertvollen Punkten und Items belohnt.
  • Absolvierte Herausforderungen bescheren euch nicht nur Manasteine und Kristalle!
  • Meine 5-Sterne-Monster können richtig gut austeilen und punkten auch mit passiven Fähigkeiten.

DER EFFEKTIVE GRIND

Im Endeffekt ist es ganz simpel: Ein starkes Monster wird als Anführer der Truppe eingesetzt und die restlichen Plätze mit schwachen Monstern gefüllt. Als nächstes wählt man ein anspruchsvolles Dungeon aus, das ein starkes Monster auch alleine bewältigen kann. Ich nehme gerne den Vulkan von Faimon (Hard). Selbst wenn zum Schluss nur das starke Monster überlebt, erhalten die schwachen Monster eine Menge Erfahrungspunkte. Auf diese Weise lassen sich die schwachbrüstigen Racker zügig auf ihren Max-Level bringen und entwickeln. Natürlich nimmt auch diese Strategie einige Zeit in Anspruch, aber unterm Strich ist es die effektivste Methode.

Download der APP

Selbstverständlich gibt es ein paar Tricks, um das Ganze zu beschleunigen. Im Spezial-Shop bekommt man für 200 Kristalle einen EP-Booster, der drei Tage lang die Erfahrungspunkte eurer Monster verdoppelt. Um euer Kristallkonto nicht zu leeren, solltet ihr fleißig Herausforderungen und Events absolvieren. Damit euch die Energie nicht ausgeht, schließt ihr Freundschaften und wählt Mentoren aus. Zieht ihr nämlich mit einem Mentor in die Schlacht, erhaltet ihr jeweils fünf Energiepunkte. Ebenso wichtig ist es, regelmäßig in der Arena zu kämpfen, denn hier werdet ihr mit Ehrenpunkten belohnt. Diese lassen sich im Ehren-Shop gegen allerlei nützliches Zeug tauschen. Zum Beispiel „Mystische Schriftrollen“ für die Beschwörung von Monstern mit 3 bis 5 Sternen.

Meine 5-Sterne-Monster können richtig gut austeilen und punkten auch mit passiven Fähigkeiten.
Meine 5-Sterne-Monster können richtig gut austeilen und punkten auch mit passiven Fähigkeiten.
  • 1. Tagebuch-Eintrag
  • 2. Tagebuch-Eintrag
  • 3. Tagebuch-Eintrag
  • 4. Tagebuch-Eintrag
  • 5. Tagebuch-Eintrag
  • 6. Tagebuch-Eintrag
  • 7. Tagbucheintrag
  • 8. Tagebucheintrag
  • 9. Tagebucheintrag

GILDENKAMPF UND TURM DER PRÜFUNGEN

Über die Gilden und den Turm der Prüfungen habe ich bereits einiges geschrieben. Auch hier ist die Teilnahme essentiell, um euren Fortschritt zu beschleunigen. Was man auch nicht oft genug sagen kann: Nehmt an Events teil! Ich vergesse das leider auch immer wieder und das ist ziemlich ärgerlich, denn hier hagelt es wertvolle Punkte und Items. Das „Finde die Karte“-Event bescherte mir täglich Energie, Manasteine, Kristalle und darüber hinaus sogar Regenbogenmons und besonders wertvolle Beschwörungsrollen!

Die Profis unter euch werden über meine Ausführungen natürlich nur müde lächeln. Blutige Anfänger können sich aber eine Menge Zeit und Frust sparen, wenn sie diese Tipps berücksichtigen. Ich werde jedenfalls weiter an meiner Truppe feilen, um noch mehr 5-Sterne-Monster zu züchten. Wer weiß? Vielleicht kann ich ja schon bald mit einer 6-Sterne-Kampfmaschine prahlen?

Die Inhalte auf dieser Seite wurden von der Redaktion der Ströer Media BRAND VOICE in Zusammenarbeit mit Com2uS erstellt.