Google Glass: Jeder 5. Deutsche würde eine tragen – ihr auch?

von

Viel wird geredet über Google Glass, wirklich benutzt haben es aber wahrscheinlich die Wenigsten. Das liegt vor allem daran, dass Googles innovatives Brillenkonzept bisher noch nicht marktreif ist. Laut einer Umfrage von BITKOM kann sich aber jeder 5. Deutsche vorstellen, Google Glass zukünftig zu tragen.

Google Glass: Jeder 5. Deutsche würde eine tragen – ihr auch?

Insgesamt wurden 1.006 deutsche Bundesbürger ab 14 Jahren im Auftrag von BITKOM vom Marktforschungsinstitut Aris befragt. Das daraus entstandene Ergebnis wurde dann hochgerechnet und zeigt, dass fast 14 Millionen Menschen in Deutschland sich zumindest vorstellen könnten, Google Glass zukünftig zu tragen.

Insgesamt etwa 20 Prozent also der Bundesbürger, die sich mit so einer Brille sehen könnten. 7% der Befragten sind sich schon jetzt ganz sicher, dass sie sich eine solche intelligente Brille zulegen werden, die übrigen 13% (jeder Achte) sind sich noch nicht ganz sicher, schließen es aber nicht aus.

Aber es gibt natürlich auch noch andere Stimmen: 35% der Befragten (jeder Dritte) stehen der ganzen Sache eher skeptisch gegenüber, während 37% der Befragten gleich einen weiten Bogen um das Google Glass machen wollen.

Vor allem Männer und Jüngere sind an der Datenbrille interessiert, Frauen interessieren sich weniger dafür. So lässt sich nur jede zwanzigste Frau (5%) dafür intereisseren, bei den Männern sind es mit 9 % fast doppelt so viele. Bei den 14- bis 29-Jährigen will rund jeder Achte (12 Prozent) ein solches Gerät auf jeden Fall tragen, bei den 30- bis 49-Jährigen ist es jeder zehnte (10 Prozent).

Ältere Mneschen hingegen sehen die Sache auch noch etwas anders: Nur knapp 4 Prozent der 50- bis 64-Jährigen und fast niemand aus der Gruppe der ab 65-Jährigen ist entschlossen, eine solche Brille aufzusetzen.

Quelle: BITKOM via Caschy, Bild: DVICE

Google Glass

Weitere Themen: Google


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz