Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

Google Glass: Kommt im 4. Quartal nach Europa, Nachfolger mit besserer Leistung erst 2015

Lukas Funk

Während die Tech-Welt gebannt auf den Start von Android Wear Ende des Monats wartet, ist ist es still geworden um Googles anderes Wearable-Projekt Google Glass. Heute nun erreichen uns Insider-Informationen, die den Markstart in Großbritannien noch in diesem Jahr belegen. Ein Nachfolger – vermutlich die Consumer-Version von Glass – folgt dann im kommenden Jahr.

Google Glass: Kommt im 4. Quartal nach Europa, Nachfolger mit besserer Leistung erst 2015

Heute machten Gerüchte die Runde, nach denen Google zur Hausmesse I/O Ende des Monats die internationale Veröffentlichung von Google Glass kundgeben will – zumindest in Großbritannien, Australien, Kanada und Japan. Wie es der Zufall so will berichtet uns just heute eine zuverlässige Quelle mit Kontakten zur Industrie, die aus ersichtlichen Gründen anonym bleiben möchte, das genaue Releasedatum: Im 4. Quartal soll es soweit sein. Weitere europäische Märkte werden kurz darauf folgen, da Kunden – so Googles Begründung – das Gerät sowieso aus Großbritannien bestellen könnten.

Entsprechend befindet sich Google schon seit einiger Zeit in Gesprächen mit vielen europäischen Regierungen, um die rechtlichen Grundlagen zu klären, so unsere Quelle weiter. Außerdem konzentriere sich das Marketing derzeit stark auf die Industrie, um Google Glass etwa für Einsatzzwecke in der Fertigung zu testen.

glass-teardown-exploded

Für rechenintensive Aufgaben wie die Projektion von 3D-Modellen in den Sichtbereich reicht die Leistung der Explorer Edition allerdings nicht aus, weshalb der Nachfolger, der 2015 erscheinen wird, deutlich stärkere Hardware besitzt. Ob es sich dabei um eine 2. Explorer Edition, die Version für den Endkundenmarkt oder gar eine speziell für die Industrie gefertigte Variante handelt ist nicht bekannt.

Schließlich wusste unsere Quelle noch etwas zur Preisgestaltung zu berichten: Weit unter 1.000 Euro soll die neue Glass zur Markstart kosten. Dies geht konform mit Schätzungen aus dem letzten Jahr, die den Preis auf 200-600 US-Dollar festlegten. Ob dies schon für den internationalen Release im 4. Quartal gilt oder erst für das Nachfolgemodell ist allerdings nicht klar.

Weitere Themen: Google

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz