Google Glass Fotografen – So dämlich könnte es aussehen

von
Gefällt mir Gefällt mir nicht Einbinden

Bewertungen: 19 positiv, 2 negativ

Während der Google I/O in San Francisco konnte ich auch eine Google Glass ausprobieren. Dabei habe ich Bilder und Videos gemacht und konnte durch das System browsen. Wie dämlich man dabei aussehen kann, haben uns schon einige Sketch-Videos im Internet gezeigt. Das Folgende finde ich aber besonders unterhaltsam.

Wer jetzt meint, das sein stark überspitzt und überhaupt nicht möglich, dass sich Menschen so dämlich benehmen, der hat auch noch nie Leute gesehen, die ihr Tablet als Videokamera nutzen. Auch das sieht verdammt albern aus, wo man doch mit einem Smartphone grundsätzlich bessere Fotos/Videos machen kann.

Wie dem auch sei, mit der Google Glass im Alltag werden wir sicher einige kuriose Dinge erleben. Bis dahin erfreuen wir uns einfach an diesem lustigen Video.

via


Google Glass

  • von Flavio Trillo

    Jedenfalls ließ er soviel durchscheinen, als ihm die Idee 2007 vorgestellt wurde. Jobs empfahl stattdessen, der Erfinder möge sich eine Freundin anschaffen, damit er nicht so allein sei. Eine harsche Abfuhr für ein Konzept, das inzwischen Millionen erregt.

  • von Jens Herforth

    Sex sells. Das war, ist und wird auch immer ein Grund bleiben, weshalb leicht bekleidete Männer in Werbung für Frauenprodukte vorkommen. Bei Technik sind es oft Frauen, die als Aushängeschild dienen. Oft sieht man bei Pressefotos mehr “Darstellerin” als Telefon...

Kommentare zu diesem Artikel

Anzeige
GIGA Marktplatz