AMD Radeon 7800-Serie kommt im Handel an

Matthias Schleif

Die mittelgroßen Modelle der neuen Radeon-Serie von AMD, Radeon HD7850* und HD7870* sind bei vielen Onlineshops zwar schon gelistet, die Verfügbarkeit nimmt aber nur langsam zu. Scheinbar tröpfeln die Karten gerade so rein in die Lager, als würden diese wirklich grad ausgeliefert und sofort als verfügbar gekennzeichnet.

AMD Radeon 7800-Serie kommt im Handel an

Interessanterweise lässt sich direkt zu Beginn der Markteinführung von AMDs neuer 7800er Serie beobachten, das die ursprünglich anvisierten Preismarken unterschritten werden. Wie die Computerbase herausgearbeitet hat bieten mittlerweile diverse Händler die Karten unter Preis an.

Mit rund 350 Euro sollte das Modell Radeon HD7870 etwa in die Preiskategorie einer Geforce GTX580* passen, die sie sich wohl auch technisch gesehen als Gegenspieler ausgesucht hat. Nicht zuletzt aufgrund der Preissenkungen bei NVidia – so die Vermutung – werden diese aber gar nicht aufgerufen. Ab 305,- Euro könne man eine Radeon HD7870 bereits erstehen, womit diese noch günstiger geworden ist, als die Preis-gesenkte GTX580, die bei etwa 330,- Euro liegt.

Der Abschlag bei der rund hundert Euro günstigeren Radeon HD7850 fällt dagegen etwas geringer aus. Hier wird der angepeilte “Pricepoint” nur um zehn bis fünfzehn Euro unterboten, aber es gibt hier auch keinen so direkten Konkurrenten wie beim größeren Modell. So kostet beispielsweise das Referenzdesign von PowerColor immer noch 237,- Euro und eine übertaktete Variante von Gigabyte liegt bei 245,- Euro.

Aus den Tests ist seinerzeit hervor gegangen, dass sich die 7800er-Karten sehr gut für Mittelklasse-Ansprüche eignen. Wer mit dem Kauf einer neuen Grafikkarte liebäugelt sollte sich die entsprechenden Beurteilungen wohl noch einmal ansehen. Dennoch sei darauf hingewiesen, dass auch von NVidia eine Neuentwicklung vor der Tür steht (Kepler). Insofern kann es sich auch lohnen, noch eine kleine Weile abzuwarten, denn man kann wohl davon ausgehen, dass diese Neulinge die Liga der Grafikkarten noch einmal neu sortieren und die Preise der älteren Modelle drücken werden, so dass Jeder zu seinem Schnäppchen kommen sollte.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz